Volkswagen AG

Gröger zur Personalentscheidung beim VW-Betriebsrat

  • 23.04.2021
  • News, Volkswagen

„Die Entscheidung Bernd Osterlohs den Weg an der Spitze der Arbeitnehmervertretung bei Volkswagen frei zu machen, ermöglicht frühzeitig und mit Weitsicht die Nachfolge im Betriebsrat zu organisieren. Dafür gilt ihm Dank, genauso wie für seinen langjährigen, erfolgreichen Einsatz für die Interessen der Beschäftigten.

Mit Daniela Cavallo kann eine erfahrene und vielfach geschätzte Kollegin den Generationenwechsel einläuten. Bereits in der Vergangenheit hat sie sich mit Sachkompetenz, Durchsetzungsstärke und Verhandlungsgeschick für die Belange der VW-Belegschaft eingesetzt. Mit Guido Mehlhop an ihrer Seite, einem erfahrenen Entgelt- und Tarifexperten, hat die Interessenvertretung die richtigen Weichen beim niedersächsischen Autobauer gestellt, um die wichtigen Aufgaben der Elektromobilität, der Digitalisierung und der Transformation weiter im Sinne der Beschäftigten mitzugestalten.“