Aktuelle Meldungen: Volkswagen

Großkundgebung auf der "Metallerkreuzung" in Salzgitter

  • 17.02.2015
  • pw/dud
  • News, Volkswagen, Metall & Elektro, Video

Rund 5000 Beschäftigte kamen im Sternmarsch und in Bussen auf die Kreuzung in SZ-Watenstedt, die für alle nur noch die "Metaller-Kreuzung" ist.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Zweite Tarifverhandlung mit Volkswagen: Mickriges Angebot der Fläche wird von Volkswagen lediglich abgekupfert – Meine: „Versteckspiel ist dem Branchenprimus unwürdig“

  • 12.02.2015
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Volkswagen

Hannover – Die zweite Tarifverhandlung für die rund 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der Financial Services ist am heutigen Donnerstag erneut ohne Ergebnis vertagt worden. Ein weiterer Verhandlungstermin im Februar, wurde von Volkswagen abgelehnt. Jetzt soll ein dritter Verhandlungstermin Anfang März gefunden werden.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

• Verhandlungsführer Meine verärgert über fehlendes Angebot• Tarifverhandlung auf den 12. Februar vertagt

  • 04.02.2015
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Volkswagen

Hannover – Die erste Tarifverhandlung für die rund 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der Financial Services ist am heutigen Mittwoch ohne Ergebnis auf den 12. Februar vertagt worden. Ein Angebot legte das Management des größten europäischen Automobilherstellers nicht vor.

mehr...

Erste Tarifverhandlung bei VW am 4. Februar 2015

Die Tarifrunde ist eröffnet!

  • 21.01.2015
  • pw/dud
  • News, Volkswagen

Am 4. Februar 2015 beginnt die erste Tarifverhandlung für die rund 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG, der Financial Services und der Volkswagen Immobilien. Die Metallindustrie hatte bereits am 19. Januar ihre 1. Tarifverhandlung für die rund 75.000 Beschäftigen in Niedersachsen. Die harsche Reaktion der Arbeitgeber bei der ersten Verhandlung zeigt: Es wird eine harte Tarifrunde! Wenn es bei der 2. Verhandlung am 28. Januar in der Fläche kein akzeptables Angebot gibt, beginnen ab dem 29. Januar die Warnstreiks.

mehr...

Tarifrunden für die Metall- und Elektroindustrie 2015

Meine erwartet harte und konfliktreiche Tarifverhandlungen

  • 08.01.2015
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Volkswagen, Tarif

Hannover – Hartmut Meine, IG Metall-Verhandlungsführer und Bezirksleiter in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, geht von harten und konfliktreichen Tarifverhandlungen aus. „Die Arbeitgeber in der Fläche haben sich bereits vor den eigentlichen Tarifverhandlungen in eine Nein-Sager-Ecke begeben.“ So werde die wirtschaftliche Entwicklung schlecht geredet und eine Entgelterhöhung von 5,5 Prozent als maßlos diffamiert. Bezüglich der Altersteilzeit wollen die Arbeitgeber zukünftig nach Gutsherrenart entscheiden, ob Beschäftigte Altersteilzeit in Anspruch nehmen können. Hinsichtlich der von der IG Metall geforderten Bildungsteilzeit, so Meine weiter, sei die Haltung der Arbeitgeber völlig unverständlich. Einerseits werde der Fachkräftemangel beklagt, andererseits eine durch Zeit und Geld geförderte Weiterbildung von Beschäftigten abgelehnt.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen/Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen/Region Osnabrück-Emsland

Beschluss der Tarifkommissionen: 5,5 Prozent mehr Geld

  • 25.11.2014
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro, Volkswagen

Hannover – Die Tarifkommissionen für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen sowie für die Beschäftigten der Volkswagen AG und Financial Services haben am heutigen Dienstag die Tarifforderung beschlossen: • Für die 75.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in der Region Osnabrück/Emsland will die IG Metall ein Forderungspaket aus drei Komponenten erzielen: 5,5 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von 12 Monaten, Altersteilzeit und Bildungsteilzeit. • Für die 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und Financial Services fordert die IG Metall ebenfalls 5,5 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Im Gegensatz zur Tarifforderung für die Fläche der Metall- und Elektroindustrie ist die Fortführung der Altersteilzeit bei Volkswagen in der anstehenden Tarifrunde kein Thema. Der Tarifvertrag läuft erst Ende 2016 aus. Stattdessen will die IG Metall die Erhöhung der Anzahl an Ausbildungsplätzen auf 1.400 durchsetzen sowie Gespräche über einen ‚Zukunftsplan Gute Arbeit‘ mit dem Unternehmen beginnen. ...

mehr...

Große Vertrauensleutekonferenz

Meine stimmt Vertrauensleute auf eine harte Tarifrunde ein. Osterloh: "Betriebsräte und Vertrauensleute - Ein erfolgreiches Team". Wetzel: "Vertrauensleute bilden Rückgrat der innerbetrieblichen Demokratie"

  • 22.11.2014
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Volkswagen, Metall & Elektro, Video

Braunschweig - An der Großen IG Metall-Vertrauensleutekonferenz nahmen mehr als 1.900 Vertrauensleute aus den Werken der Volkswagen AG und der Financial Services teil. Zwei Themenfelder bestimmten die Vorträge und Debatten der Konferenz am heutigen Samstag in Braunschweig: Mitbestimmung und die Tarifrunde bei Volkswagen.

mehr...