Aktuelle Meldungen: Volkswagen

AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG

IG Metall: Zweite Verhandlungsrunde beim Personaldienstleister AutoVision führt zu keinem Ergebnis

  • 26.04.2021
  • News, Volkswagen

Hannover/ Wolfsburg – Auch die zweite Tarifverhandlung zwischen IG Metall und Arbeitgeberseite endete in Wolfsburg in dieser Woche ergebnislos. Nach wie vor unterstreicht der Personaldienstleister mit seinem Verhalten am Verhandlungstisch seinen Unwillen, in der laufenden Tarifrunde zu einer Einigung zu kommen. „Für die rund 3.200 Leiharbeitsbeschäftigten ist dies ein Schlag ins Gesicht. Die Arbeitgeberseite verweigert sich substanziellen Lösungen und zementiert ihre Blockadehaltung!“, erklärt der Verhandlungsführer der IG Metall, Thilo Reusch.

mehr...

Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr

Zukunft mit Perspektive: Der Entwicklungsdienstleister IAV und IG Metall einigen sich auf neuen Haustarifvertrag

  • 26.04.2021
  • News, Volkswagen

Berlin/Hannover/Gifhorn – IAV, ein weltweit führender Engineering-Partner der Automobilindustrie, und die IG Metall haben sich in der vierten Verhandlungsrunde auf den Abschluss eines neuen Haustarifvertrages geeinigt.

mehr...

Volkswagen AG

Gröger zur Personalentscheidung beim VW-Betriebsrat

  • 23.04.2021
  • News, Volkswagen

„Die Entscheidung Bernd Osterlohs den Weg an der Spitze der Arbeitnehmervertretung bei Volkswagen frei zu machen, ermöglicht frühzeitig und mit Weitsicht die Nachfolge im Betriebsrat zu organisieren. Dafür gilt ihm Dank, genauso wie für seinen langjährigen, erfolgreichen Einsatz für die Interessen der Beschäftigten.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen und Töchter

Starkes Ergebnis in schwierigen Zeiten

  • 16.04.2021
  • News, Tarif, Volkswagen

In der fünften Runde, nach einem 14-Stunden-Marathon, haben sich die IG Metall und die Volkswagen AG auf ein Verhandlungsergebnis geeinigt. Mehr als 140.000 Warnstreikende haben wochenlang dafür gekämpft und unter Einhaltung der Corona-Beschränkungen die Tarifverhandlungen kreativ begleitet.

mehr...

Wer nicht dabei sein konnte, schaut hier

Live-Event zur Tarifrunde

  • 15.04.2021
  • News, Metall & Elektro, Volkswagen

In den vergangenen Wochen haben wir viele Aktionen auf die Beine gestellt – dafür möchten wir DANKE sagen. In 90 Minuten schauen wir gemeinsam mit vielen Studiogästen auf den Verhandlungsstand und die ersten Tarifergebnisse in der Metall- und Elektroindustrie und bei Volkswagen.

mehr...

Tarif-Podcast "IG Metall nachgefragt"

(10) Einigung über Haustarif bei Volkswagen - Mehr Geld und mehr freie Zeit

  • 14.04.2021
  • Podcast, News, Volkswagen

Tabellenwirksame Erhöhung um 2,3 Prozent ab 1. Januar 2022 +++ 1000 Euro Corona-Prämie im Juni | Auszubildende erhalten 600 Euro +++ Leistungsorientierte Vergütung wird mit 150 Euro auf Höchstniveau zum festen Bestandteil des Entgelts +++ T-ZUV: 3 Tage Wahlfreiheit für alle Beschäftigten +++ Ausbildungsgarantie von 1.400 Plätzen bis 2025 fortgeschrieben.

mehr...

Tarifrunde VW und VW-Töchter

Einigung über Haustarif bei Volkswagen – Mehr Geld und mehr freie Zeit für Beschäftigte sowie Ausbildungsgarantie

  • 13.04.2021
  • News, Presseinfos, Tarif, Volkswagen

Tabellenwirksame Erhöhung um 2,3 Prozent ab 1. Januar 2022 +++ 1000 Euro Corona-Prämie im Juni | Auszubildende erhalten 600 Euro +++ Leistungsorientierte Vergütung wird mit 150 Euro auf Höchstniveau zum festen Bestandteil des Entgelts +++ T-ZUV: 3 Tage Wahlfreiheit für alle Beschäftigten +++ Ausbildungsgarantie von 1.400 Plätzen bis 2025 fortgeschrieben.

mehr...

Tarifrunde VW und VW-Töchter

Volkswagen unter Zugzwang – ME-Tarifabschluss keine 1:1 Blaupause für Autobauer

  • 01.04.2021
  • News, Presseinfos, Tarif, Volkswagen

Nachdem am zurückliegenden Dienstag der Pilotabschluss in der Metall- und Elektroindustrie zwischen dem IG Metall Bezirk Nordrhein-Westfalen und dem Arbeitgeberverband in Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben worden ist, haben weitere Bezirke signalisiert in Übernahmeverhandlungen zu gehen. So auch in Niedersachsen, wo der IG Metall Bezirksleiter, Thorsten Gröger, nun auch den Volkswagen-Konzern in der Pflicht sieht, zeitnah ein vernünftiges, überarbeitetes Angebot zu präsentieren. Die vierte Verhandlungsrunde ist am 23.03.2021 ergebnislos zu Ende gegangen, nachdem der niedersächsische Autobauer erstmalig ein Angebot vorlegt hatte, dass jedoch meilenweit von den Forderungen der IG Metall entfernt lag.

mehr...

Tarifrunden Metall- und Elektroindustrie sowie Volkswagen

Fast 130.000 Warnstreikende im gesamten März setzen Zeichen

  • 26.03.2021
  • News, Bildergalerie, Metall & Elektro, Volkswagen

Nach vier Wochen des Protestes und der Warnstreiks zieht Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, ein kämpferisches Fazit:

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie und Volkswagen

4. Warnstreikwoche im vollen Gange – Große Zahl an Warnstreikenden an Volkswagen-Standorten

  • 24.03.2021
  • News, Bildergalerie, Tarif, Metall & Elektro, Volkswagen

Die vierte Woche der Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie ist gestartet. Auch heute haben wieder mehr als 15.200 Beschäftigte (Stand: 24.03.2021, 15:00 Uhr) in den drei Tarifgebieten in Niedersachsen, Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und Sachsen-Anhalt sowie bei Volkswagen ihren Unmut über die Blockadehaltung der Arbeitgeberseite in der laufenden Tarifrunde geäußert. Seit Ende der Friedenspflicht summiert sich die Zahl der Warnstreikenden somit auf fast 125.000.

mehr...