Tarifrunde Volkswagen

Start frei für die Tarifrunde bei VW: Am 6.Mai beginnt die erste Verhandlung für die rund 102 000 Beschäftigten der VW AG. Zeitgleich startet die erste Warnstreikwelle in der Metallindustrie.

  • 25.04.2013
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Volkswagen, Tarif

„VW ist gut beraten, uns nicht wie die Arbeitgeber in der Fläche mit einem provozierenden Angebot abzuspeisen“, sagte Bezirksleiter Hartmut Meine, der Verhandlungsführer der IG Metall bei Volkswagen. So hatten bei der zweiten Tarifverhandlung der Metallindustrie Niedersachsen am 22. April in Hannover die Arbeitgeber ein mickriges Angebot gemacht, das eine Erhöhung von 2,3 Prozent vorsieht. Die Laufzeitsoll 13 Monate betragen und die Arbeitgeber fordern noch obendrein zwei Nullmonate. Meine: „Jetzt hilft nur noch der Druck aus den Betrieben.“ Ab 2. Mai ruft die IG Metall jetzt zu flächendeckenden Warnstreiks auf.

Weitere Informationen siehe Flugblätter:

Tarif

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung