Flugblatt zur Volkswagen-Tarifrunde

Mit Verantwortung durch die Krise

  • 14.04.2020
  • News, Volkswagen

Die Verhandlungskommissionen von IG Metall und Volkswagen haben am 9. April ein Verhandlungsergebnis erzielt: Es ist eine Reaktion auf die Herausforderungen der Corona-Krise und soll einen Beitrag zur Sicherung der Arbeitsplätze der rund 120.000 Kolleginnen und Kollegen leisten. Gleichzeitig wurden Neuerungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen durchgesetzt. Die Mitglieder der IG Metall-Tarifkommission haben in einer schwierigen Zeit Verantwortung übernommen und dem Gesamtpaket bei nur einer Gegenstimme zugestimmt.

Noch in diesem Jahr werden die Diskussionen über eine angemessene Erhöhung der Entgelte unserer Kolleginnen und Kollegen unter dann hoffentlich besseren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wieder aufgenommen. Die Entgelttarifverträge wurden jetzt – wie in der gesamten Metall- und Elektroindustrie – bis zum Jahresende verlängert, die bestehenden Entgelttabellen gelten bis zum 31. Dezember 2020 unverändert weiter.

 

Alle Details findet Ihr im Flugblatt unten unter Dateien zum Download.