Tarifkommissionen der Volkswagen-Töchter beschließen Tarifforderung

IG Metall fordert 5% Prozent mehr Geld für Beschäftigte der VW-Töchter

  • 15.03.2016
  • News, Volkswagen

Die Tarifkommissionen haben für die Beschäftigten der VW-Töchter haben ihre Forderung beschlossen. Das Meinungsbild ist eindeutig: Give me five.

5 Prozent mehr Geld ab 1. Juni 2016 will die IG Metall für 12 Monate für die Beschäftigten der VW-Töchter durchsetzen. Betroffen von den Tarifrunden sind die Beschäftigten von Sitech, die Kernbelegschaft der Autostadt, AutoVision, der AutoVision Zeitarbeit und Wolfsburg AG sowie die Stammbelegschaft der AutoVision. Die Verhandlungen beginnen ab Anfang Mai

Tarif

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung