Aktuelle Tarifmeldungen: Textil-Branche

Westdeutsche Textil-Tarifrunde

Textil: Rund 600 Beschäftigte beteiligen sich an Warnstreiks

  • 11.11.2014
  • pw/dud
  • News, Textil

Beschäftigte der Textilbranche fordern 5 Prozent mehr Geld und gehen dafür auf die Straße.

mehr...

Die erste bundesweite Warnstreikwelle rollt an!

Jetzt vors Tor: Gemeinsam für 5 Prozent!

  • 03.11.2014
  • igm
  • News, Textil

Die zweite Tarifverhandlung am 16. Oktober für die rund 100.000 Beschäftigten der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie in Heidenheim wurde abgebrochen, weil die Arbeitgeber wieder kein Angebot vorlegten. Am 31. Oktober 2014 läuft der Tarifvertrag aus. Damit endet die Friedenspflicht.

mehr...

Tarifrunde westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie

Warnstreiks: Jetzt geht’s vors Tor

  • 02.11.2014
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Textil

Hannover – Nachdem die Arbeitgeber auch in der zweiten Verhandlungsrunde kein Angebot vorgelegt haben, sind die Belegschaften nicht länger bereit, diese Blockadehaltung hinzunehmen. Jetzt geht’s vors Tor! Ab dem 4. November finden Warnstreiks in den tarifgebundenen Betrieben der Textilbranche statt, um der Forderung nach 5 Prozent mehr Geld Nachdruck zu verleihen.

mehr...

Tarifrunde für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie 2014

Aktionskonferenz zum Auftakt der heißen Tarifphase: IG Metall bereitet Warnstreik für Anfang November vor

  • 18.10.2014
  • News, Textil

Osnabrück - Rund 200 Beschäftigte aus der Textil- und Bekleidungsindustrie beteiligten sich am heutigen Samstag (18.10.) an der Aktionskonferenz zum Auftakt der heißen Tarifphase. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, und IG Metall NRW-Bezirksleiter Knut Giesler und waren sich einig, die Arbeitgeber in der Textil- und Bekleidungsindustrie provozieren mit ihrer Blockadehaltung Warnstreiks.

mehr...

Textil-Tarifrunde 2014: Vorstand hat Forderung beschlossen

Textiler fordern fünf Prozent mehr

  • 11.09.2014
  • kw/igm
  • Textil

Fünf Prozent mehr Geld - für alle Beschäftigte und Auszubildende. Diese Forderung hat der IG Metall-Vorstand für die Textil-Tarifrunde 2014 beschlossen und folgte damit dem Votum der regionalen Tarifkommissionen. Danach sollen die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um fünf Prozent steigen - bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Zuvor hatten die Mitglieder seit Mitte Juli in den Betrieben und gewerkschaftlichen Gremien über die Forderungshöhe diskutiert. Die Ergebnisse flossen in die regionalen Tarifkommissionen ein, wurden dort gebündelt und beraten und als Forderungsempfehlung an den Vorstand weitergereicht.

mehr...

Tarif

Termine

Apr01

01.04.2019 - 05.04.2019

Hannover Messe

Alle Termine

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung