Imperial Automotive Logistics (Hansmann)

Tarifergebnis mit Imperial Automotive Logistics (Hansmann) erzielt: Mehr Geld und geringere wöchentliche Arbeitszeit durchgesetzt

  • 15.02.2016
  • News, Betrieb, Presseinfos, Tarif

Hannover/Wolfsburg – Die IG Metall hat ein Tarifergebnis mit dem Kontraktlogistiker Imperial Automotive Logistics, vormals Hansmann Dienstleistungen, erzielt. Die Entgelte der 665 Beschäftigten, die am Standort in Ehmen arbeiten, werden rückwirkend ab 1. Januar 2016 um mehr als 15 Prozent erhöht und die Arbeitszeit ab 1. März 2016 um 1,5 Stunden reduziert.

ThiloReusch, IG Metall-Verhandlungsführer, zeigte sich mit dem nach zwölf Stunden Verhandlung am vergangenen Freitag erzielten Ergebnis zufrieden. „Wir haben einen guten Tarifabschluss erzielt, der dem für die Beschäftigten bei Ceva-Logistics entspricht. Damit ist ein weiterer Kontraktlogistiker im IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt tarifgebunden. Diesen Weg werden wir konsequent fortsetzen.“

 

Im Rahmen einer Heranführungsphase an die Tarifbedingungen der AutoVision verbessern sich die Arbeits- und Leistungsbedingungen der Beschäftigten von Imperial Logistics deutlich: Ab 1. März 2016 wird die wöchentliche Arbeitszeit um 1,5 Stunden auf eine wöchentliche Arbeitszeit von 37,5 Stunden reduziert. Die Stundenentgelte werden in zwei Schritten angehoben: Rückwirkend zum 1. Januar 2016 steigen die Entgelte um 15 Prozent und ab 1. Januar 2017 um weitere 2,5 Prozent. Damit erhält ein Logistiker ab Januar nächsten Jahres 12,30 Euro. Ab Januar 2018 endet die Heranführungsphase. Danach gelten grundsätzlich die tariflichen Bedingungen der AutoVision.

 

Die IG Metall-Tarifkommission wird am heutigen Montag über das Tarifergebnis beraten.

 

(Presseinformation Nr. 13/2016)

Tarif

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung