Meldungsarchiv: Tarif

Nach Datum filtern +X
Wilfried Hartmann

Niedersäschsische Heizungsindustrie

IG Metall erzielt Tarifabschluss in der Niedersächsischen Heizungsindustrie

  • 24.08.2017
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – Die Tarifverhandlungen zwischen der IG Metall und dem Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen haben heute zu einer Einigung geführt. Die rund 2900 Beschäftigten in den knapp 70 Betrieben der Heizungsindustrie in Niedersachsen können sich über eine Steigerung ihrer Löhne und Gehälter und die Auszubildenden über eine höhere Ausbildungsvergütung freuen.

mehr...

Forderungsdebatte Tarifrunde 2017/18

Erstes Flugblatt in die Betriebe ausgeliefert

  • 10.08.2017
  • News, Presseinfos, Tarif

Zum Start der Forderungsdebatte für die Tarifrunde 2017/18 in der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt hat das erste Flugblatt die Betriebe erreicht. In der Debatte geht es darum, die Forderungen zu Entgelt und Arbeitszeit zu konkretisieren und miteinander zu kombinieren. Die Beschäftigtenbefragung hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt: die große Mehrheit der Beschäftigten wünscht Korrekturen bei der Arbeitszeit, fordert Arbeitszeiten, die zum Leben passen. Das gilt es nun anzupacken.

mehr...

Tischlerhandwerk

Mehr Geld in zwei Schrittern: 2,5 % + 2,2 %

  • 01.08.2017
  • Tischlerhandwerk, Handwerk

Die Beschäftigten im Tischler-Handwerk erhalten in zwei Schritten insgesamt 4,7 Prozent mehr Geld. Das hat die IG Metall in den Tarifverhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden durchgesetzt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

IG Metall: Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ist zentrale gesellschaftliche Aufgabe

  • 18.07.2017
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – Die IG Metall wird in der kommenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie Forderungen zu Arbeitszeit und Entgelt stellen. Mögliche Forderungen, die im Herbst von den Tarifkommissionen beschlossen werden, beinhalten unter Umständen auch den individuellen Anspruch auf vorübergehende Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit, verbunden mit dem Recht auf Rückkehr zur Vollzeit.

mehr...

KFZ-Handwerk Sachsen-Anhalt

Tarifabschluss im Kfz-Handwerk – 9.000 Beschäftigte im Kfz-Handwerk Sachsen-Anhalt profitieren von Entgelterhöhung. Übernahme der Auszubildenden auf 12 Monate verlängert.

  • 10.07.2017
  • News, Presseinfos, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Magdeburg – IG Metall und der Unternehmensverband des Mitteldeutschen Kraftfahrzeuggewerbes Sachsen-Anhalt haben in der zweiten Tarifverhandlung am vergangenen Freitag ein Ergebnis erzielt. Die 9.000 Beschäftigten erhalten mehr Geld: Ab Juli diesen Jahres steigen die Entgelte um 2,9 Prozent und ab September 2018 um weitere 2,9 Prozent. Für den Monat Mai und Juni erhalten alle Beschäftigten jeweils eine Einmalzahlung in Höhe von 90 Euro.

mehr...