Meldungsarchiv: Tarif

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Tarifergebnis in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie. Mehr Geld und verbesserte Altersteilzeit auch für Beschäftigte in Niedersachsen

  • 13.02.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – In der dritten Verhandlungsrunde der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie in Bielefeld ist es der IG Metall in der vergangenen Nacht gelungen, einen Abschluss zu erzielen. Der Tarifvertrag hat eine Lauf-zeit von 24 Monaten und endet am 31. Januar 2021.

mehr...

Für die 35-Stunden-Woche in Ost und West

Über 100 Referent*innen setzen ein Zeichen für 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland

  • 10.02.2019
  • News, Tarif, Metall & Elektro

"Über 100 Referent*innen aus dem Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt setzen ein Zeichen im Kampf um 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland. Nach 30 Jahren der staatlichen Einheit Deutschlands gibt es kein Argument, in der Metall- und Elektroindustrie bei der Arbeitszeit mit zweierlei Maß zu messen.“

mehr...

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Hervorragende Beteiligung bei Warnstreiks in der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie

  • 08.02.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – Rund 1.000 Beschäftigte der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie sind in der vergangenen Woche dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik gefolgt. Den Auftakt zur Warnstreikwelle bildete ein Aktionstag am Samstag vergangener Woche in Nienburg. Am Dienstag gingen die Beschäftigten von Hornschuch in Stolzenau, der Hanno-Werke in Hannover, Wilvorst in Northeim und Vorwerk in Hameln vors Tor. Mittwoch beteiligten sich die Kolleginnen und Kollegen von Coats Opti in Rhauderfehn und am Donnerstag wurde bei Bremskerl in Estorf die Arbeit niedergelegt.

mehr...

+++ TARIFRUNDE EISEN- UND STAHLINDUSTRIE 2019 +++

400 Stahlarbeiter in Georgsmarienhütte streiken für mehr Geld, mehr Zeit und mehr Sicherheit

  • 08.02.2019
  • News, Tarif

Am 8. Februar erreichte die erste Warnstreikwelle in der Tarifrunde Eisen und Stahl auch das Stahlwerk in Georgsmarienhütte. Nachdem in den voraus gegangenen 3 Verhandlungsrunden nicht einmal ein Angebot der Arbeitgeber vorgelegt wurde, starteten am 4. Februar die ersten Warnstreiks der Beschäftigten der westdeutschen Eisen- und Stahlindustrie. In Georgsmarienhütte folgten heute über 400 Metallerinnen und Metaller dem Warnstreikaufruf der IG Metall.

mehr...

Tarifrunde Stahl

3000 Warnstreikende in Salzgitter

  • 07.02.2019
  • News, Tarif

Salzgitter – Bei der bisher größten Warnstreikaktion in dieser Woche legten 3000 Beschäftigte der Salzgitter AG, von Salzgitter Flachstahl, der Verkehrsbetriebe Peine, von Ilsenburger Grobblech, GESIS, Salzgitter Business Services, Mannesmann Großrohr, PTG und Mannesmann Forschung für 3 Stunden die Arbeit nieder und kamen zu einer Kundgebung vor Tor 1 der Salzgitter AG zusammen.

mehr...

Tarifrunde Stahl

Niedersächsische Stahlindustrie: Warnstreiks in Salzgitter und Osnabrück

  • 06.02.2019
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – In den Tarifverhandlungen der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie legten die Arbeitgeber auch in der dritten Verhandlung am vergangenen Freitag kein Angebot vor. Die Tarifkommission reagierte prompt und beschloss Warnstreiks. „Die Arbeitgeber spielen auf Zeit,“ sagte der Verhandlungsführer und Leiter des IG Metall-Bezirks NRW, Knut Giesler. „Das wird im Fußball mit der Gelben Karte bestraft. Jetzt bekommen die Arbeitgeber die Gelbe Karte!"

mehr...