Meldungsarchiv: Tarif

Nach Datum filtern +X

Volkswagen-Töchter

Tarifergebnis für die Beschäftigten der Tarifgemeinschaft einzelner Volkswagen-Töchter erzielt

  • 01.07.2020
  • News, Presseinfos, Volkswagen

Hannover – Die Verhandlungskommissionen von IG Metall und der Tarifgemeinschaft der Volkswagen-Tochtergesellschaften haben sich in der vergangenen Woche auf ein Ergebnis für die Tarifrunde 2020 verständigt. Das Tarifergebnis ist einerseits als Reaktion auf die Herausforderungen der Corona-Krise zu werten. Andererseits konnte die IG Metall verbesserte Arbeitsbedingungen durchsetzen. Unter den neuen Tarifvertrag fallen rund 1.600 Beschäftigte der Tarifgemeinschaft, diese umfasst die Kernbelegschaften der Autostadt GmbH, Volkswagen Group Services GmbH, der Autovision, der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG und der Wolfsburg AG.

mehr...

Kfz-Handwerk in Niedersachsen

Kfz-Gewerbe: Angriff abgewehrt und Tariferhöhung gesichert

  • 18.06.2020
  • News, Kfz-Handwerk

Hannover - Die Arbeitgeber hatten es auf die geregelten und vereinbarten Entgelte und Sonderzahlungen der Beschäftigten abgesehen. Die Corona-Krise und deren wirtschaftliche Folgen würden einen Verzicht und Beitrag der Beschäftigten im niedersächsischen Kfz-Handwerk erfordern, so die Arbeitgeber. In einer gemeinsamen Verhandlung zwischen der Innung Niedersachsen-Mitte und Osnabrück (IDK) und dem Unternehmensverband Niedersachsen-Bremen (UNV), sowie der IG Metall am 11. Juni, konnte ein Angriff auf unsere Tarifverträge abgewehrt werden.

mehr...

Tarifabschluss bei Till Hydraulik

Till Hydraulik: Zukunftstarifvertrag sichert Beschäftigung, Weiterbildung und bessere Arbeitsbedingungen

  • 15.06.2020
  • News, Metallhandwerk

Helmstedt/ Hannover – IG Metall und Unternehmensführung von Till Hydraulik haben für die rd. 180 Beschäftigten am Dienstag, den 09.06.2020 einen Tarifabschluss erzielt: Neben einer Beschäftigungs- und Standortgarantie, einer umfassenden Mitbestimmung des Betriebsrates bei Qualifizierung und Weiterbildung und der Übernahme der Azubis, konnten auch mehr Informationsrechte und Mitsprache durch den Betriebsrat in wirtschaftlichen Fragen durchgesetzt werden. Der Tarifvertrag gilt bis Ende 2021. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen deutlich zu einer Tarifbindung im metallverarbeitenden Handwerk in Niedersachsen bekannt. Vorausgegangen waren Restrukturierungen, um das Unternehmen zukunftsfest aufzustellen.

mehr...

Tarifabschluss für bessere Arbeitsbedingungen

Tarifergebnis für die Beschäftigten von Volkswagen Group Services und Vertriebsbetreuungsgesellschaft erzielt

  • 05.06.2020
  • News, Presseinfos, Tarif, Volkswagen

Die Verhandlungskommissionen von IG Metall und Volkswagen Group Services GmbH sowie der Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH haben ein Verhandlungsergebnis erzielt. Das Tarifergebnis ist einerseits als Reaktion auf die Herausforderungen der Corona-Krise zu werten. Darüber hinaus konnte die IG Metall verbesserte Arbeitsbedingungen durchsetzen. Unter den neuen Tarifvertrag fallen rd. 8.000 Beschäftigte bei VW Group Services und rd. 1.100 Beschäftigte der VW Vertriebsbetreuungsgesellschaft.

mehr...

Flugblatt zur Tarifrunde von Volkswagen Group Services

Volkswagen Group Services: Ein gutes Ergebnis in Schweren Zeiten

  • 05.06.2020
  • News, Tarif, Volkswagen

Die Verhandlungskommissionen von IG Metall und Volkswagen Group Services GmbH haben am 26. Mai ein Verhandlungsergebnis erzielt: Es ist eine Reaktion auf die Herausforderungen der Corona-Krise und soll einen Beitrag zur Sicherung der Arbeitsplätze der rund 8.000 Kolleginnen und Kollegen leisten. Gleichzeitig wurden Neuerungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen durchgesetzt.

mehr...

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Corona-Prämie durchgesetzt: Tarifabschluss bei den Alfelder Kunststoffwerken Herm. Meyer GmbH

  • 18.05.2020
  • News, Tarif, Holz & Kunststoff

Als international aufgestellter Marktführer im Bereich Dichteinlagen für Aluminium- und Kunststoffverschlüsse, wird in den Alfelder Kunststoffwerken seit 130 Jahren für namhafter Abfüller aus der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie produziert und in die ganzen Welt verschifft. Begonnen hat alles mit der Herstellung von Korken und Glasbehältern. Heute werden technologisch hochwertige Dichteinlagen aus Kunststoff für Weinflaschen oder Nuss-Nougat Brotaufstriche produziert. In Zeiten der Corona-Krise gilt das Alfelder Traditionsunternehmen als „systemrelevant“.

mehr...

IG Metall-Mitglieder erstreiten hohe Nachzahlungen für Nachtarbeit

  • 06.05.2020
  • News, Tarif, Kfz-Handwerk

Hannover – IG Metall und Mercedes Benz haben sich für das Mercedes Benz Logistik Center und die Mercedes Benz Niederlassung in Hannover auf hohe Nachzahlungen aufgrund von regelmäßiger Nachtarbeit sowie auf einen Haustarifvertrag zur deutlichen Erhöhung der Nachtarbeitszuschläge geeinigt.

mehr...

Feinstblechpackungsindustrie

Verhandlungsergebnis für die Feinstblechpackungsindustrie gibt Schutz für Einkommen und Familie

  • 06.05.2020
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – Die IG Metall konnte am späten Abend des 5. Mai 2020 den Abschluss eines Verhandlungsergebnisses für die Beschäftigten der Feinstblechpackungsindustrie erzielen. Dieses sieht unter anderem Regelungen vor, die in der Corona-Krise den Umgang mit Kurzarbeit und die Freistellung bei Engpässen in der Kinderbetreuung erleichtern.

mehr...

Omexom GA Nord

Drohende Tarifauseinandersetzung bei Omexom

  • 20.04.2020
  • News, Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik

Hannover - Die Omexom GA Nord arbeitet eng mit Energieversorgern, wie Stadtwerken und Industrieunternehmen zusammen und kümmert sich um die Errichtung, Betriebsführung, Wartung und Instandhaltung von Infrastrukturanlagen. Somit helfen die 480 Beschäftigten bei der Bewältigung der Energiewende und bringen den Ausbau der Elektromobilität in Deutschland voran.

mehr...

Systemrelevanz

Textile Dienste: Systemrelevanz anerkennen!

  • 15.04.2020
  • News, Corona, Tarif, Textil

Textile Dienstleister erbringen einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise. Trotzdem sind sie bisher nicht als "systemrelevant" anerkannt. Das muss sich ändern, besonders im Interesse der Beschäftigten! Sie brauchen besseren Schutz, gute Arbeitsbedingungen und mehr Unterstützung um ihre wichtige Arbeit weiterhin bewältigen zu können.

mehr...