Aktuelle Presseinformationen

1500 Beschäftigte haben an Warnstreiks im Kfz-Handwerk Niedersachsen teilgenommen

  • 06.06.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Kfz-Handwerk

Hannover – Gleich an mehreren niedersächsischen Standorten legten am gestrigen Mittwoch insgesamt 1500 Beschäftigte im Kfz-Handwerk ihre Arbeit vorrübergehend nieder, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen: in Celle-Lüneburg, Oldenburg, Emden, Hannover, Braunschweig, Hildesheim und Südniedersachsen-Harz. Allein in Hannover beteiligten sich über 600 Beschäftigte aus den Betrieben: BMW Niederlassung Hannover, Daimler Logistik Center Hannover, PSA Hannover, Mercedes Benz Niederlassung Hannover, Volkswagen Automobile Hannover und der Region Lehrte sowie Langenhagen und VW Motorsport Hannover.

mehr...

Sachsen-Anhalt: Warnstreiks im Kfz-Handwerk

  • 04.06.2019
  • News, Presseinfos, Kfz-Handwerk

Hannover/Magdeburg – Die IG Metall hat die Beschäftigten des Kfz-Handwerks in Sachsen-Anhalt heute zum Warnstreik aufgerufen, nachdem die Tarifverhandlungen mit der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe zu keiner Einigung geführt haben. Die Arbeitgeber haben bislang noch nicht einmal ein Angebot vorgelegt.

mehr...

Bezirkskonferenz

Bezirkskonferenz rückt Gestaltung der Transformation in den Vordergrund

  • 23.05.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Mehr als 150 Delegierte aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben im Rahmen der diesjährigen Bezirkskonferenz im Hotel Wienecke XI. über die Gestaltung der Transformation, der vielfältigen Wandlungsprozesse der industriellen Produktion, debattiert.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Schulterschluss im Osten: Tarifkommissionen fordern gleiche Arbeitszeiten in Ost und West: Unsere flexible Arbeit braucht die 35!

  • 16.05.2019
  • News, Presseinfos

Berlin/Hannover Am 16. Mai tagten die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie aus ganz Ostdeutschland erstmals gemeinsam in Berlin. Kurz vor dem 4. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland am 21. Mai war die klare Ansage: „Unsere flexible und gute Arbeit braucht die 35-Stundenwoche!“ Der Schulterschluss der ostdeutschen Belegschaften wurde in einer betrieblichen Aktionswoche vom 6. bis 11. Mai mit vielfältigen Aktionen in den Betrieben und vor den Werktoren deutlich.

mehr...

Tag der Arbeit 2019

Erster Mai: Appell für ein solidarisches Europa

  • 01.05.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos

Magdeburg - Unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ hat der DGB in diesem Jahr zu den Maikundgebungen aufgerufen. In Magdeburg nahmen rund 500 Menschen an der Kundgebung auf dem Alten Markt teil. Dort sprach Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und appellierte angesichts von Brexit und bevorstehender Wahlen zum Europäischen Parlament, sich für ein solidarisches Europa einzusetzen: „Europa ist zu wichtig, wir dürfen es nicht dem Gebrüll der Rechtsnationalisten und Anti-Europäer überlassen. Wir brauchen Europa mit all seiner kulturellen Vielfalt. Aber: wir brauchen auch ein anderes Europa, ein solidarisches, soziales Europa, ein Europa, das den Menschen die Chance bietet, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen entscheidend zu verbessern.“

mehr...

Zukunftskonferenz "Future of Work in Industry"

Konferenz der IG Metall und der Hannover Messe beschäftigt sich mit der industriellen Arbeitswelt der Zukunft

  • 03.04.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos

Hannover – Auf der Konferenz „Future of Work in Industry“, die gemeinsam von der spring Messe Managment und der IG Metall durchgeführt wurde, diskutierten mehr als 300 Teilnehmer über die tiefgreifenden Veränderungen der industriellen Arbeitswelt, die sich unter dem Begriff „Transformation“ verbergen. Im Mittelpunkt stand dabei der Mensch.

mehr...

Sanitärhandwerk

Tarifabschluss im Sanitärhandwerk: Mehr Geld und zusätzliche Arbeitgeber-Einzahlungen in die gesetzliche Rente

  • 26.03.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Handwerk, Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik

Hannover – Die IG Metall hat für die rund 20 000 Beschäftigten in den 2 500 Betrieben des Sanitärhandwerks in Niedersachsen eine Entgelterhöhung in zwei Schritten durchgesetzt: Zum 1. April 2019 erhöhen sich die Entgelte und Ausbildungsvergütungen zunächst um 3 Prozent, in einem zweiten Schritt werden sie zum 1. Juni 2020 um weitere 2,4 Prozent angehoben. Zusätzlich gibt es erstmals für die Branche einen Tarifvertrag zum Ausgleich von Rentenabschlägen. Der Vertrag regelt zusätzliche Zahlungen der Arbeitgeber in die Deutsche Rentenversicherung.

mehr...

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Tarifergebnis in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie. Mehr Geld und verbesserte Altersteilzeit auch für Beschäftigte in Niedersachsen

  • 13.02.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – In der dritten Verhandlungsrunde der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie in Bielefeld ist es der IG Metall in der vergangenen Nacht gelungen, einen Abschluss zu erzielen. Der Tarifvertrag hat eine Lauf-zeit von 24 Monaten und endet am 31. Januar 2021.

mehr...

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Hervorragende Beteiligung bei Warnstreiks in der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie

  • 08.02.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – Rund 1.000 Beschäftigte der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie sind in der vergangenen Woche dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik gefolgt. Den Auftakt zur Warnstreikwelle bildete ein Aktionstag am Samstag vergangener Woche in Nienburg. Am Dienstag gingen die Beschäftigten von Hornschuch in Stolzenau, der Hanno-Werke in Hannover, Wilvorst in Northeim und Vorwerk in Hameln vors Tor. Mittwoch beteiligten sich die Kolleginnen und Kollegen von Coats Opti in Rhauderfehn und am Donnerstag wurde bei Bremskerl in Estorf die Arbeit niedergelegt.

mehr...

EU-Entscheidung gegen Fusion Siemens Mobility und Alstom

Nach der EU-Entscheidung gegen die Fusion von Siemens Mobility und Alstom fordert die IG Metall Standort- und Beschäftigungssicherheit

  • 06.02.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Die EU-Kommission hat heute ihre Entscheidung bekannt gegeben, der geplanten Fusion von Siemens Mobility aus wettbewerbsrechtlichen Bedenken die Zustimmung zu verweigern.

mehr...

Presse

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung