Aktuelle Presseinformationen

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt

Meine: „Unterirdisches Angebot ist keine Basis für konstruktive Verhandlungen“

  • 15.04.2016
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Magdeburg – Die Arbeitgeber haben in der zweiten Tarifverhandlung ein Angebot für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt vorgelegt: 0,9 Prozent mehr Geld und eine Einmalzahlung von 0,3 Prozent.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Angebot ist keine Basis für konstruktive Verhandlungen – IG Metall beendet Verhandlungen nach 35 Minuten

  • 13.04.2016
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Für die rund 85.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen haben die Arbeitgeber in der zweiten Tarifverhandlung ein Angebot gemacht: 0,9 Prozent mehr Geld und eine Einmalzahlung von 0,3 Prozent. Nach 35 Minuten hatte die IG Metall die Verhandlungen mit den Arbeitgebern am heutigen Mittwoch in Hannover beendet. Hartmut Meine, IG Metall-Verhandlungsführer und Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, bezeichnete das Angebot als empörend.

mehr...

TTIP-Verhandlungen

IG Metall: Globale Arbeitsnormen müssen Kernbestandteil der TTIP-Verhandlungen sein

  • 08.04.2016
  • News, Presseinfos

Hannover – Die Europäische Union und die USA verhandeln derzeit über ein Freihandelsabkommen (TTIP), um Handelshemmnisse abzubauen. Die IG Metall begrüßt es, dass die massiven Proteste für einen fairen Welthandel dazu geführt haben, dass diese Verhandlungen mittlerweile im Fokus der öffentlichen Debatten stehen und in der Bevölkerung eine hohe Aufmerksamkeit erfahren.

mehr...

Stahlaktionstag Salzgitter

Über 4.000 Beschäftigte beteiligen sich am Auftakt der Stahlaktionstage in Salzgitter

  • 07.04.2016
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover/Salzgitter – Der Auftakt der bundesweiten Stahlaktionstage fand am heutigen Donnerstag in Salzgitter statt. Über 4.000 Fachkräfte der Salzgitter AG setzten ein Zeichen für sichere Arbeitsplätze in der Stahlindustrie. Sie forderten faire internationale Wettbewerbsbedingungen für die Stahlbranche in Europa.

mehr...

Warnstreik

Belegschaft von Glunz in Nettgau setzt deutliches Signal: 200 Beschäftigte beteiligen sich an Warnstreik

  • 16.03.2016
  • News, Bildergalerie, Video, Presseinfos, Holz & Kunststoff

Hannover/Wolfsburg/Nettgau – Die Belegschaft der Firma Glunz im Werk Nettgau hat genug: Rund 200 Beschäftigte haben sich am Mittwoch an einem mehrstündigen Warnstreik vor den Toren des Werks beteiligt. Nachdem das Unternehmen Anfang Februar aus dem Tarifbereich des Arbeitgeberverbandes der Holzverarbeitenden Industrie Sachsen-Anhalt ausgetreten war, waren die Verhandlungen um mehr Entgelt und bessere Arbeitsbedingungen massiv ins Stocken geraten. Um Bewegung in die Verhandlung zu bringen, legten die Kolleginnen und Kollegen von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr die Arbeit nieder.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt

Meine: „Wer Fachkräfte in den Betrieben halten will, muss gute Tarifbedingungen bieten“

  • 14.03.2016
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Magdeburg – Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt haben am heutigen Montag begonnen. Die IG Metall fordert 5 Prozent mehr Geld für 12 Monate. Betroffen sind rund 10.000 Beschäftigte in den tarifgebundenen Unternehmen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Auftakt der Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie - Mehr als 700 Beschäftigte demonstrieren für 5 Prozent mehr Geld

  • 09.03.2016
  • News, Bildergalerie, Video, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – Die Tarifverhandlungen für die rund 85.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen haben am heutigen Mittwoch begonnen. Mehr als 700 Beschäftigte unterstrichen mit einer Aktion vor der bundesweit ersten Verhandlung für die Metall- und Elektroindustrie ihre Forderung nach 5 Prozent mehr Geld.

mehr...

IG Metall widerspricht Arbeitgebern

Auftragslage der niedersächsischen Zulieferindustrie stabil

  • 03.03.2016
  • News, Presseinfos

Hannover – Die Auftragssituation unter den sechzehn größten Automobilzulieferern in Niedersachsen ist stabil. In einigen Betrieben gibt es sogar Sonderschichten und Mehrarbeit an Sonn- und Feiertagen. Die aktuelle Situation bei Volkswagen wirkt sich nicht auf die Zulieferer aus. Das belegt eine aktuelle Kurzumfrage der IG Metall unter den Betriebsräten und IG Metall-Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt/Osnabrück-Emsland

Tarifkommission beschließt Entgeltforderung von 5 Prozent für 12 Monate

  • 23.02.2016
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Magdeburg/Osnabrück – Die 48-köpfige IG Metall-Tarifkommission Sachsen-Anhalt hat die Entgeltforderung für die rund 10.000 Beschäftigten in den tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie einstimmig beschlossen: 5 Prozent mehr Geld für 12 Monate.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Tarifkommission beschließt Forderungen: 5 Prozent mehr Geld für 12 Monate und Verlängerung der Altersteilzeit

  • 23.02.2016
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro, Volkswagen

Hannover – Die IG Metall-Tarifkommission hat die Forderung für die rund 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der VW Financial Services beschlossen: Die IG Metall will in der anstehenden Tarifrunde 5 Prozent mehr Geld für 12 Monate und die Verlängerung des bestehenden Altersteilzeittarifvertrages durchsetzen. Der Beschluss der 112-köpfigen Tarifkommission erfolgte am heutigen Dienstag einstimmig.

mehr...