Aktuelle Presseinformationen

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Tarifverhandlung bringt keine Annäherung – Verhandlungen werden am 11. Februar 2016 fortgesetzt

  • 17.12.2015
  • News, Presseinfos, Holz & Kunststoff

Hannover – Die IG Metall fordert für die rund 20.000 Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen fünf Prozent mehr Entgelt und eine tarifliche Altersteilzeitregelung.

mehr...

DGB Sachsen-Anhalt

IG Metall kritisiert Auftritt von Udo Gebhardt beim CDU-Landesparteitag aufs Schärfste

  • 07.12.2015
  • News, Presseinfos

Hannover/Magdeburg – Die IG Metall ist entsetzt über den Auftritt von Udo Gebhardt auf dem CDU-Landesparteitag und die einseitige Unterstützung der CDU durch den stellvertretenden DGB-Bezirksvorsitzenden.

mehr...

CEVA Logistics

IG Metall erzielt Tarifergebnis mit CEVA Logistics • Beschäftigte erhalten deutlich mehr Geld • Tarifliche Arbeitszeit wird reduziert

  • 02.12.2015
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover/Wolfsburg – Die IG Metall hat in der Nacht zum heutigen Mittwoch (2.12.) ein Tarifergebnis mit dem Kontraktlogistiker CEVA Logistics erzielt. Die rund 450 Beschäftigten, die auf dem Werksgelände der Volkswagen AG in Wolfsburg und im Logistikzentrum in Hattorf arbeiten, bekommen deutlich mehr Geld. Zudem wird die tarifliche Arbeitszeit um 1,5 Stunden pro Woche reduziert. Thilo Reusch, IG Metall-Verhandlungsführer, zeigte sich nach dem Verhandlungsmarathon mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

mehr...

Aktuelle Rentendebatte

Hartmut Meine kritisiert Debatte über ostdeutsche Renten

  • 02.12.2015
  • News, Presseinfos

Magdeburg – In der aktuellen Rentendebatte wird wider besseren Wissens der Eindruck erweckt, dass die Rentnerinnen und Rentner im Osten eine deutlich höhere Rente erhalten als die Beschäftigten im Westen der Republik. Diese Darstellung verkennt bewusst die tatsächliche Situation.

mehr...

IG Metall-Kampagne für bessere Bedingungen an den Berufsschulen

Über 13.000 Jugendliche fordern mehr Geld für die Berufsschulen

  • 30.11.2015
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Jugend

Hannover – Unter dem Motto „BBS ohne Stress“ hat die IG Metall in Niedersachsen eine Unterschriften-Kampagne gestartet, die auf die Verbesserung der Bedingungen an den Berufsschulen abzielt. Die von der IG Metall-Jugend initiierte Kampagne hat seit Ende September diesen Jahres zu einer breiten Unterstützung geführt. Im Rahmen einer Aktion vor dem Kultusministerium übergab heute (30.11.) eine Delegation von 150 Jugendlichen ein erstes Paket mit 13.000 Unterschriften an die Staatssekretärin im Kultusministerium, Erika Huxhold.

mehr...

BBS ohne Stress

IG Metall-Kampagne für bessere Bedingungen an den Berufsschulen

  • 29.11.2015
  • News, Presseinfos, Jugend

Hannover – Unter dem Motto „BBS ohne Stress“ hat die IG Metall in Niedersachsen eine Unterschriften-Kampagne gestartet, die auf die Verbesserung der Bedingungen an den Berufsschulen abzielt. Die von der IG Metall-Jugend initiierte Kampagne hat seit Ende September diesen Jahres zu einer breiten Unterstützung geführt. Mehr als 13.000 Unterstützerinnen und Unterstützer unterzeichneten in kürzester Zeit den Aufruf für bessere Bedingungen an den Berufsschulen in Niedersachsen.

mehr...

Volkswagen Salzgitter

Deutscher Betriebsrätepreis geht an Volkswagen Salzgitter. Meine: „Auszeichnung für qualifizierte Mitbestimmung bei Volkswagen“

  • 29.10.2015
  • News, Presseinfos, Volkswagen

Salzgitter/Hannover – Der Deutsche Betriebsrätepreis geht in diesem Jahr an die Betriebsräte des Volkswagen Werkes in Salzgitter. Die vom Betriebsrat initiierte ergonomische Gestaltung einer Montagelinie in der Motorenproduktion erhielt von der Jury den 1. Preis. Damit werden zum wiederholten Male Betriebsräte aus dem IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt für ihre Arbeit prämiert. In den vergangenen Jahren wurden beispielsweise Betriebsräte des Volkswagen Werks in Braunschweig oder Betriebsräte der Salzgitter Flachstahl für ihr Engagement ausgezeichnet.

mehr...

Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV)

Neuer Tarifvertrag mit dem Engineering-Partner IAV für Werkstudierende abgeschlossen

  • 20.10.2015
  • News, Presseinfos

Berlin/Hannover – Die IG Metall und der Engineering-Partner IAV haben erstmals einen Tarifvertrag für Werkstudierende abgeschlossen. Zukünftig profitieren davon die derzeit etwa 300 studentischen Beschäftigten, die an den Standorten von IAV Praxiserfahrung sammeln und in Projekten mitarbeiten.

mehr...

Continental Gifhorn

Ergebnis bei Continental Gifhorn erzielt: Kündigungsschutz und Standortgarantie, aber Arbeitsplatzabbau

  • 16.10.2015
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover/Gifhorn – IG Metall, Betriebsrat und Continental AG haben sich am Donnerstag auf ein Eckpunktepapier zur Situation am Standort Gifhorn geeinigt. Die Eckpunkte werden heute mit der Belegschaft diskutiert. IG Metall und Betriebsrat konnten durchsetzen, dass keinem der 1.450 Beschäftigten im Werk Gifhorn gekündigt wird. Bis zum 31. Dezember 2023 sind betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen. Der geplante Arbeitsplatzabbau konnte nicht verhindert werden, wird aber zeitlich gestreckt. Bis Dezember 2019 wird Continental die Arbeitsplätze bis auf 1.000 Beschäftigte und bis zum Dezember 2020 bis auf 900 Beschäftigte abbauen. Die Zahl der Arbeitsplätze wird ab 2021 bis auf 800 reduziert und bis 31. Dezember 2023 garantiert. Bis Dezember 2025 garantiert Continental den Standort und wird dort 100 Mio. Euro investieren.

mehr...

IG Metall wehrt sich gegen Missbrauch von Werkverträgen

Bezirksleiter Meine kritisiert Umgehung von Tarifverträgen durch Werkverträge

  • 24.09.2015
  • News, Presseinfos

Hannover – Nach einer aktuellen Umfrage in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt nutzen immer mehr Arbeitgeber Werkverträge zur Umgehung von Tarifverträgen. 23 Prozent der befragten Betriebsräte in rund 300 Betrieben in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt geben an, dass die Vergabe von Werkverträgen in ihrem Unternehmen zugenommen hat, 18 Prozent sagen, dass dadurch Stammarbeitsplätze durch Werkverträge ersetzt worden sind. 42 Prozent der Befragten stellen fest, dass in den von den Arbeitgebern beauftragen Werkvertragsunternehmen keine Tarifverträge gelten. Ein Missbrauch, den die IG Metall nicht länger hinnehmen wird.

mehr...

Presse

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung