Meldungsarchiv: Presse

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Tarifergebnis in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie. Mehr Geld und verbesserte Altersteilzeit auch für Beschäftigte in Niedersachsen

  • 13.02.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – In der dritten Verhandlungsrunde der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie in Bielefeld ist es der IG Metall in der vergangenen Nacht gelungen, einen Abschluss zu erzielen. Der Tarifvertrag hat eine Lauf-zeit von 24 Monaten und endet am 31. Januar 2021.

mehr...

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Hervorragende Beteiligung bei Warnstreiks in der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie

  • 08.02.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – Rund 1.000 Beschäftigte der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie sind in der vergangenen Woche dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik gefolgt. Den Auftakt zur Warnstreikwelle bildete ein Aktionstag am Samstag vergangener Woche in Nienburg. Am Dienstag gingen die Beschäftigten von Hornschuch in Stolzenau, der Hanno-Werke in Hannover, Wilvorst in Northeim und Vorwerk in Hameln vors Tor. Mittwoch beteiligten sich die Kolleginnen und Kollegen von Coats Opti in Rhauderfehn und am Donnerstag wurde bei Bremskerl in Estorf die Arbeit niedergelegt.

mehr...

EU-Entscheidung gegen Fusion Siemens Mobility und Alstom

Nach der EU-Entscheidung gegen die Fusion von Siemens Mobility und Alstom fordert die IG Metall Standort- und Beschäftigungssicherheit

  • 06.02.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Die EU-Kommission hat heute ihre Entscheidung bekannt gegeben, der geplanten Fusion von Siemens Mobility aus wettbewerbsrechtlichen Bedenken die Zustimmung zu verweigern.

mehr...

Tarifrunde Stahl

Niedersächsische Stahlindustrie: Warnstreiks in Salzgitter und Osnabrück

  • 06.02.2019
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – In den Tarifverhandlungen der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie legten die Arbeitgeber auch in der dritten Verhandlung am vergangenen Freitag kein Angebot vor. Die Tarifkommission reagierte prompt und beschloss Warnstreiks. „Die Arbeitgeber spielen auf Zeit,“ sagte der Verhandlungsführer und Leiter des IG Metall-Bezirks NRW, Knut Giesler. „Das wird im Fußball mit der Gelben Karte bestraft. Jetzt bekommen die Arbeitgeber die Gelbe Karte!"

mehr...