Aktuelle Presseinformationen

Aktionstag in Salzgitter

1.500 Metallerinnen und Metaller setzen Zeichen für fairen Wandel in Salzgitter – Region kann Blaupause für gelingende Transformation werden!

  • 28.10.2021
  • News, Bildergalerie, Transformation, Presseinfos

Unter dem Motto „FairWandel - sozial, ökologisch, demokratisch“ ruft die IG Metall zu einem bundesweiten Aktionstag am Freitag, 29. Oktober, auf. Bereits am 28. Oktober hat die IG Metall Salzgitter-Peine zu einer Kundgebung vor den Toren der Salzgitter AG aufgerufen, um für sichere und gute Arbeit in einer klimafreundlichen Industrie zu demonstrieren sowie ein klares Zeichen für die Zukunft der Region zu setzen.

mehr...

Tarifabschluss Tischler-Handwerk

Mehr Geld für 51.000 Tischlerinnen und Tischler - 300 Euro Einmalzahlung und Erhöhung um 2,5 Prozent

  • 20.10.2021
  • News, Presseinfos, Handwerk, Tischlerhandwerk

Mehr Geld für die Beschäftigten im Tischler-Handwerk in Nordwestdeutschland (Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein): Nach dem Tarifabschluss steigen die Löhne und Gehälter um 2,5 Prozent zum 1. April 2022. Außerdem profitieren die Beschäftigten von einer Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro, auszahlbar spätestens bis zum 28. Februar 2022. Auszubildende erhalten 20 bis 30 Euro mehr, abhängig vom Ausbildungsjahr. Auf den Abschluss einigte sich die IG Metall in Verhandlungen mit den Fachverbänden des Tischlerhandwerks.

mehr...

Tarifrunde HVI

Tarifabschluss in der Holz- und Kunststoffindustrie bringt Lohnplus von 4,9 Prozent in Niedersachsen – Verdoppelung des Demografiefonds ebenfalls beschlossen

  • 19.10.2021
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Tarif, Holz & Kunststoff

Der Arbeitskampf hat sich ausgezahlt: In der laufenden Tarifrunde der Holz- und Kunststoffindustrie, konnte in diesem Jahr in Niedersachen der bundesweite Widerstand der Arbeitgeberseite durchbrochen werden. Die Beschäftigten können sich ab dem 01.04.2022 über eine kräftige Entgelterhöhung freuen. Die IG Metall konnte am Montag gemeinsam mit der Arbeitgeberseite die erste Einigung in der diesjährigen Tarifrunde im Bundesgebiet erzielen. Dem Tarifabschluss sind entschlossene Warnstreiks von weit über 1.300 Beschäftigten im IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt vorausgegangen.

mehr...

Gedenken an rechtsextremen Anschlag von Halle

Gedenken an rechtsextremen Anschlag von Halle – Gewerkschaft fordert härteres Handeln gegen rechtsradikale Strukturen von Politik

  • 07.10.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Am 9. Oktober jährt sich der antisemitisch-motivierte Anschlag von Halle, der einen Massenmord an jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zum Ziel hatte. Als der Rechtsextremist Stephan B. an Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, versucht schwer bewaffnet in die Synagoge im Paulusviertel einzudringen, konnte ein noch entsetzlicheres Massaker nur durch die verschlossene Eingangstür verhindert werden.

mehr...

Großer Aktionstag

Großer Aktionstag der IG Metall für einen fairen Wandel am 29. Oktober 2021 – Koalitionäre müssen Transformation ökologisch und vor allem sozial gestalten

  • 05.10.2021
  • News, Transformation, Presseinfos

Die Bundestagswahl liegt bereits anderthalb Wochen zurück und die politisch legitimierten Parteien führen erste Sondierungsgespräche. Wer letztlich die Regierungsverantwortung in der Bundesrepublik übernimmt, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch offen. Ungeachtet dessen steht jedoch fest, dass der kommenden Legislaturperiode eine hervorgehobene Rolle zukommt. „In den kommenden vier Jahren werden wegweisende Weichen für die Zukunft des Industriestandorts Deutschland und damit für hunderttausende Arbeitsplätze gestellt!“, erklärt der Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Thorsten Gröger.

mehr...

Haworth-Standort in Bad Münder

Pläne der Betriebsschließung bringen 600 Arbeitsplätze und eine ganze Region in Gefahr – Haworth-Standort in Bad Münder muss erhalten bleiben!

  • 30.09.2021
  • News, Presseinfos, Holz & Kunststoff

Die Ankündigung des Traditionsunternehmens Haworth auch seinen letzten Standort in Deutschland zu schließen und die Produktion nach Frankreich, Polen und Portugal verlagern zu wollen, bringt eine ganze Region in Gefahr. „Es geht nicht nur um unmittelbar 174 betroffene Arbeitsplätze, sondern vor allem um Familien und ganze Existenzen, die sich rund um den Traditionsstandort in Bad Münder angesiedelt haben.

mehr...

VW-Vertrauensleute nominieren Cavallo und Scarpino als Spitzenduo für die Betriebsratswahl 2022 in Wolfsburg

  • 06.09.2021
  • News, Presseinfos

Wolfsburg – Die Spitzenkandidaturen für die nahende Betriebsratswahl im VW-Stammwerk stehen fest: Knapp 300 Vertrauensleute der IG Metall haben am Montag Daniela Cavallo und Gerardo Scarpino auf die ersten beiden Plätze der Wahlliste ihrer Gewerkschaft gesetzt. Die Betriebsratsvorsitzende und ihr Stellvertreter erhielten beide eindeutige Wahlergebnisse. „Wir danken den Vertrauensleuten für dieses Signal der Geschlossenheit. Mit dem Ergebnis im Rücken steuern wir für unsere Mitbestimmung in eine entscheidende Betriebsratswahl: Im Stammwerk stehen bis zur Mitte des Jahrzehnts viele Veränderungen an – von der Fertigung über die Bürobereiche bis hin zur Technischen Entwicklung. Unsere IG Metall-Fraktion tritt an, um die Interessen aller Kolleginnen und Kollegen auch in den nächsten Jahren kraftvoll gegenüber dem Unternehmen durchzusetzen“, sagten Cavallo und Scarpino in einer gemeinsamen Erklärung nach ihrer Wahl.

mehr...

Ausbildungsstart 2021

Ausbildungsstart 2021 in Niedersachsen unter schwierigen Vorzeichen - Fast 7 Prozent weniger Ausbildungsplätze und Dualstudierende als im Vorjahr

  • 02.09.2021
  • News, Presseinfos, Jugend

Der Start der neuen Ausbildungsjahrgänge zum August, beziehungsweise September 2021, steht unter schwierigen Vorzeichen. In Niedersachsen ist die Zahl der angebotenen Ausbildungsplätze in der Metall- und Elektroindustrie drastisch zurückgegangen. „Dies sei ein Trend“, erklärt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, „den wir nicht erst seit gestern beobachten. Wir erleben, dass wir über die Jahre hinweg einen signifikanten Rückgang an vorhandenen Ausbildungskapazitäten in den Betrieben vorfinden!“

mehr...

Bundestagswahl 2021

Forderungskatalog an Bundespolitik ist lang - Politik muss Rahmenbedingungen für fairen Wandel ebnen

  • 01.09.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Im Vorfeld der Bundestagswahl positioniert sich die IG Metall deutlich und stellt klare Anforderungen an die zukünftige Bundesregierung. Die Politik sei in der Verantwortung, schildert Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, die anstehenden Herausforderungen sozial, ökologisch und demokratisch zu bewältigen: „Niemandem ist geholfen, wenn die notwendige Transformation radikal geschieht und soziale Komponenten außer Acht lässt. Auch wenn der Klimawandel zwangsläufig eines der wahlbestimmenden Themen ist, muss seine Bekämpfung auch die Folgen für Arbeitsplätze und die Sicherung oder Schaffung von Beschäftigung im Auge behalten!“

mehr...

Tarifrunde Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Differenziertes Bild in der Holz- und Kunststoffindustrie während der Pandemie – Gewerkschaftsforderung nach Lohnplus mehr als gerechtfertigt

  • 26.08.2021
  • News, Presseinfos, Tarif, Holz & Kunststoff

Die Corona-Pandemie hat viele Wirtschaftsbereiche vor Herausforderungen gestellt. Zeitgleich sind viele Branchen auch robust durch die Krise navigiert - das unterstreicht auch der Verband der deutschen Möbelindustrie in ihrer Jahrespressekonferenz. In den Ausführungen legt der Verband dar, dass die Möbelindustrie standfest der Pandemie getrotzt habe und im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von 4,3 Prozent erzielt habe. Ferner schreibt der Verband in seiner Pressemitteilung, dass das Auslandsgeschäft „in den vergangenen Monaten schon erfreulich verlaufen“ sei. Man erwarte nun, dass „im Herbst eine spürbare Belebung im Inland“ folge.

mehr...