Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Einstieg von Schaeffler bei Continental

Wichtige Garantien für Arbeitnehmerseite durchgesetzt

  • 21.08.2008
  • pw/dud
  • News

Gestern, am Mittwochabend, den 20. August 2008, fand eine telefonische Aufsichtsratssitzung der Continental AG statt, die bis 23 Uhr dauerte. Dabei wurden eine Investorenvereinbarung abgeschlossen und auch wichtige Garantien für die Arbeitnehmerseite durchgesetzt. Und: Herr Wennemer tritt zurück.

mehr...

Treffen in Hannover, 18.09.2008

Einladung zum i-connection Netzwerktreffen

  • 15.08.2008
  • Maik Matthias
  • i-connection

Das nächste Netzwerktreffen findet am 18. September in Hannover statt. Folgende Themen stehen auf dem Programm: Schutz von Mitarbeiterdaten in EDV-Systemen, Älter werden in der IT-Branche, 2 Jahre nach Gründung des SAP-Betriebsrates.

mehr...

IG Metall fordert von Schaeffler Garantien für Arbeitsplätze, Tarifverträge und Mitbestimmung bei der Continental AG

  • 23.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Der Bezirksleiter der IG Metall für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Hartmut Meine, hat für den Fall einer weiteren Beteiligung der Schaeffler-Gruppe an der Continental AG Garantien für wesentliche, die Arbeitnehmer betreffende, Fragen gefordert.

mehr...

IG Metall einig in der Beurteilung der anvisierten Beteiligung der Schaeffler-Gruppe an Continental

  • 17.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Vor dem Hintergrund der aktuellen Auseinandersetzungen zwischen der Continental AG und der Schaeffler-Gruppe erklären Werner Neugebauer, IG Metall-Bezirksleiter in Bayern und Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter in Niedersachsen und Aufsichtsratsmitglied bei der Continental AG gemeinsam: "Wir beurteilen Unternehmen und Entscheidungen von Arbeitgebern danach, ob die Interessen der Beschäftigten gewahrt werden, die Sicherheit der Arbeitsplätze gegeben ist, die Flächentarifverträge eingehalten werden und die Mitbestimmung im Aufsichtsrat gegeben ist. Sowohl Conti-Chef Wennemer als auch der Vorsitzende der Schaeffler Geschäftsleitung Geissinger haben sich leider in der Vergangenheit als Hardliner gegen Belegschaften und Gewerkschaften hervorgetan.

mehr...

IG Metall sieht Schaeffler-Angebot an Continental-Aktionäre kritisch

  • 16.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Die IG Metall nimmt das Angebot der Schaeffler-Gruppe an die Aktionäre der Continental AG und die Aussage, keine Zerschlagung der Continental AG anzu-streben, zur Kenntnis. "Gegen die Absicht der Schaeffler-Gruppe, eine rein strategi-sche Partnerschaft mit der Continental AG anzustreben, wäre nichts einzuwenden. Es ist aber zu befürchten, dass die Schaeffler-Gruppe mit ihrer beabsichtigten Beteiligung von über 30 Prozent eine beherrschende Rolle bei der Continental AG einnehmen will. Auch die Gefahr einer schleichenden feindlichen Übernahme scheint nicht vom Tisch zu sein", sagte Aufsichtsratsmitglied und IG Metall Bezirksleiter Hartmut Meine am heutigen Mittwoch.

mehr...

IG Metall gegen Übernahme von Continental durch Schaeffler

Hartmut Meine kündigt massiven Widerstand der Gewerkschaften an

  • 14.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

In scharfer Form wendet sich die IG Metall gegen die Absichten von Schaeffler, Continental übernehmen zu wollen. "Maria-Elisabeth Schaeffler hat in der Vergangenheit Arbeitnehmer- und Gewerkschaftsinteressen mit Füßen getreten. Ein Aufsichtsratsgremium wird durch die Unternehmensstruktur seit Jahren verhindert. Wir werden mit allen Mittel verhindern, dass ein völlig intransparentes Unternehmen möglicherweise die Continental AG übernimmt und zerschlägt", so Hartmut Meine, IG Metall Bezirksleiter und Aufsichtsratmitglied der Continental AG.

mehr...

IG Metall für Atomausstieg und zukunftsorientierten Umbau der Energieversorgung

  • 10.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

In der aktuellen Debatte um die Nutzung von Atomenergie und die skandalösen Zustände im Atommülllager Asse, bekräftigt die IG Metall ihre strikte Ablehnung dieser nicht beherrschbaren Energieform.

mehr...

Altersteilzeit

Arbeitgeber sollen an den Verhandlungstisch zurückkehren

  • 04.07.2008
  • pw/dud
  • News

Der Vorstand der IG Metall hat Gesamtmetall, Südwestmetall und alle anderen regionalen Arbeitgeberverbände aufgefordert, unverzüglich an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

mehr...

Unterschriften-Aktion für den Erhalt des VW-Gesetzes

  • 01.07.2008
  • pw/dud
  • News, Volkswagen

Das VW-Gesetz bietet den Arbeitnehmern an allen Standorten des Volkswagen-Konzerns über Mitspracherechte im Aufsichtsrat Schutz vor Arbeitsplatzverlust und Standortverlagerungen. Standortschließungen á la Nokia sind bei Volkswagen bisher ausgeschlossen! Die IG-Metaller kämpfen für den Erhalt der bisherigen Schutzrechte mit einer Unterschriften-Aktion an die EU.

mehr...

Volkswagen-Tochter Auto 5000

Tarifergebnis aus Metallindustrie übertragen

  • 30.06.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Wolfsburg. - 30.06.2006 IG Metall und Auto 5000 haben sich gestern (Donnerstag, 29. Juni) auf ein Verhandlungsergebnis für die Volkswagen-Tochter geeinigt. Danach erhalten die rund 3.800 Beschäftigten von Auto 5000 ab dem 1. Juli diesen Jahres wie in der Metallindustrie Einkommenserhöhungen in Höhe von drei Prozent und eine Einmalzahlung in Höhe von 310 Euro für die Monate April, Mai und Juni. Die Vereinbarung läuft bis zum 30. April 2007. Zum 1. April 2007 zahlt das Unternehmen jedem Beschäftigten einen Rentenbaustein in Höhe von monatlich 27 Euro zur zusätzlichen individuellen Altersvorsorge. Mit der Forderung nach Ausweitung der pauschalen Wochenendarbeit konnte sich das Unternehmen nicht durchsetzen. Zur weiteren flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit wird unter anderem der Korridor für die Arbeitszeitkonten von bisher plus 200 auf plus/ minus 400 Stunden ausgeweitet. Die Verhandlungen erstreckten sich über zwei Tage und dauerten insgesamt mehr als 25 Stunden.

mehr...