Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Arbeitsagentur

Genderbericht 2007: Fachkräftepotenzial bei Frauen besser nutzen!

  • 16.07.2008
  • pw/dud
  • i-connection

Frauen am Arbeitsmarkt weiter benachteiligt / Erwerbsbeteiligung von Frauen entscheidende Frage für Zukunftsfähigkeit von Unternehmen / Regionaldirektion intensiviert Förderung. Der Genderbericht zum Download:

mehr...

IG Metall sieht Schaeffler-Angebot an Continental-Aktionäre kritisch

  • 16.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Die IG Metall nimmt das Angebot der Schaeffler-Gruppe an die Aktionäre der Continental AG und die Aussage, keine Zerschlagung der Continental AG anzu-streben, zur Kenntnis. "Gegen die Absicht der Schaeffler-Gruppe, eine rein strategi-sche Partnerschaft mit der Continental AG anzustreben, wäre nichts einzuwenden. Es ist aber zu befürchten, dass die Schaeffler-Gruppe mit ihrer beabsichtigten Beteiligung von über 30 Prozent eine beherrschende Rolle bei der Continental AG einnehmen will. Auch die Gefahr einer schleichenden feindlichen Übernahme scheint nicht vom Tisch zu sein", sagte Aufsichtsratsmitglied und IG Metall Bezirksleiter Hartmut Meine am heutigen Mittwoch.

mehr...

IG Metall gegen Übernahme von Continental durch Schaeffler

Hartmut Meine kündigt massiven Widerstand der Gewerkschaften an

  • 14.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

In scharfer Form wendet sich die IG Metall gegen die Absichten von Schaeffler, Continental übernehmen zu wollen. "Maria-Elisabeth Schaeffler hat in der Vergangenheit Arbeitnehmer- und Gewerkschaftsinteressen mit Füßen getreten. Ein Aufsichtsratsgremium wird durch die Unternehmensstruktur seit Jahren verhindert. Wir werden mit allen Mittel verhindern, dass ein völlig intransparentes Unternehmen möglicherweise die Continental AG übernimmt und zerschlägt", so Hartmut Meine, IG Metall Bezirksleiter und Aufsichtsratmitglied der Continental AG.

mehr...

IG Metall für Atomausstieg und zukunftsorientierten Umbau der Energieversorgung

  • 10.07.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

In der aktuellen Debatte um die Nutzung von Atomenergie und die skandalösen Zustände im Atommülllager Asse, bekräftigt die IG Metall ihre strikte Ablehnung dieser nicht beherrschbaren Energieform.

mehr...

Altersteilzeit

Arbeitgeber sollen an den Verhandlungstisch zurückkehren

  • 04.07.2008
  • pw/dud
  • News

Der Vorstand der IG Metall hat Gesamtmetall, Südwestmetall und alle anderen regionalen Arbeitgeberverbände aufgefordert, unverzüglich an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

mehr...

Unterschriften-Aktion für den Erhalt des VW-Gesetzes

  • 01.07.2008
  • pw/dud
  • News, Volkswagen

Das VW-Gesetz bietet den Arbeitnehmern an allen Standorten des Volkswagen-Konzerns über Mitspracherechte im Aufsichtsrat Schutz vor Arbeitsplatzverlust und Standortverlagerungen. Standortschließungen á la Nokia sind bei Volkswagen bisher ausgeschlossen! Die IG-Metaller kämpfen für den Erhalt der bisherigen Schutzrechte mit einer Unterschriften-Aktion an die EU.

mehr...

Volkswagen-Tochter Auto 5000

Tarifergebnis aus Metallindustrie übertragen

  • 30.06.2008
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Wolfsburg. - 30.06.2006 IG Metall und Auto 5000 haben sich gestern (Donnerstag, 29. Juni) auf ein Verhandlungsergebnis für die Volkswagen-Tochter geeinigt. Danach erhalten die rund 3.800 Beschäftigten von Auto 5000 ab dem 1. Juli diesen Jahres wie in der Metallindustrie Einkommenserhöhungen in Höhe von drei Prozent und eine Einmalzahlung in Höhe von 310 Euro für die Monate April, Mai und Juni. Die Vereinbarung läuft bis zum 30. April 2007. Zum 1. April 2007 zahlt das Unternehmen jedem Beschäftigten einen Rentenbaustein in Höhe von monatlich 27 Euro zur zusätzlichen individuellen Altersvorsorge. Mit der Forderung nach Ausweitung der pauschalen Wochenendarbeit konnte sich das Unternehmen nicht durchsetzen. Zur weiteren flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit wird unter anderem der Korridor für die Arbeitszeitkonten von bisher plus 200 auf plus/ minus 400 Stunden ausgeweitet. Die Verhandlungen erstreckten sich über zwei Tage und dauerten insgesamt mehr als 25 Stunden.

mehr...

Mehr Geld für Leiharbeiter

IG Metall fordert bessere Arbeitsbedingungen

  • 30.06.2008
  • pw/dud
  • News, Volkswagen

Die IG Metall nimmt das Thema Leiharbeit ins Visier: Die Leiharbeiter bei VW sollen besser bezahlt werden. Ihre Anzahl soll auf maximal vier Prozent der VW-Belegschaft begrenzt werden. Nach der Sommerpause will die IG Metall mit VW verhandeln.

mehr...

Tarifrunde Holz und Kunststoff

400 Beschäftigte demonstrierten gegen eine Verlängerung der Arbeitszeit

  • 26.06.2008
  • pw/dud
  • News, Holz & Kunststoff

400 Beschäftigte aus 42 Betrieben demonstrierten anlässlich der ersten Tarifverhandlung für die rund 66.000 Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie in Niedersachsen/Bremen und Westfalen-Lippe.

mehr...

Die Zeit ist reif

IG Metall will Auto 5000 zu VW überführen

  • 25.06.2008
  • pw/dud
  • News, Volkswagen

Die IG Metall schreitet voran: Gleich nach den Sommerferien will die IG Metall mit VW Verhandlungen aufnehmen. Grund: Die IG Metall will die Beschäftigten von Auto 5000 bis spätestens Ende des Jahres 2008 zu VW überführen.

mehr...

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung