Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Arbeitskreis Forschung & Entwicklung tagte in Wolfsburg

Neue Werkstoffe bergen ein erhebliches Beschäftigungspotenzial

  • 09.02.2010
  • pw/dud
  • i-connection

Vom 2. bis 4. Februar 2010 traf sich der bundesweite "Arbeitskreis Forschung & Entwicklung" der IG Metall zu einer Tagung in Wolfsburg. Schwerpunkte der rund 25-köpfigen Runde waren die Vorträge der IG Metall-Wirtschaftsexpertin Constanze Kurz zur Forschungsförderung in Deutschland und des Braunschweiger Universitätsprofessors Dr. Klaus Dilger zum Beschäftigungspotenzial neuer Werkstoffe. Darüber hinaus standen Berichte aus den Unternehmen der krisengeschüttelten Metall- und Elektro-Branche und eine Besichtigung der Autostadt auf dem Programm. Gastgeber war der VW-Betriebsrat. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Verwaltungsstelle Wolfsburg.

mehr...

Zukunft des Sozialstaats

IG Metall fordert Minister Rösler und von der Leyen heraus

  • 04.02.2010
  • kw/igm
  • News, Presseinfos

- Mindestlohn für Leiharbeit, Missstände in der Leiharbeitsbranche beseitigen - Hartz-System gescheitert, arbeitsmarktpolitischer Neustart notwendig - Kopfpauschale stoppen, Bürgerversicherung einführen Hannover - Die Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise ausschließlich auf das Fehlverhalten einiger gieriger Banker zurückzuführen, trifft nicht den Kern des Problems. „Es bedarf klarer Regelungen des Finanzmarktes, damit sich eine derartige Krise nicht wiederholen kann“, so Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt auf einer Fachtagung der IG Metall zur Zukunft des Sozialstaates. Meine forderte in Hannover vor rund 100 Teilnehmenden die Bundesregierung auf, einen politischen Kurswechsel einzuleiten und die Klientelpolitik zu beenden.

mehr...

VW-Beschäftigte profitieren von Entgelterhöhung

Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld

  • 26.01.2010
  • kw/igm
  • News, Volkswagen

Hannover - Ende Januar haben die rund 90 000 Beschäftigten der sechs VW-Standorte in Westdeutschland 4,2 Prozent mehr Geld auf dem Konto.

mehr...

Drittes Gespräch zur Beschäftigungssicherung

Meine: "Hinhaltetaktik der Arbeitgeber blockiert Regelungen zur Beschäftigungssicherung"

  • 25.01.2010
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – IG Metall und niedersächsischer Arbeitgeberverband haben am heutigen Montag die Gespräche zur Beschäftigungssicherung in der Metall- und Elektroindustrie fortgesetzt. Das Gespräch führte zu keiner Annäherung. NiedersachsenMetall war auch in der dritten Gesprächsrunde nicht in der Lage, konkrete Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung zu vereinbaren, forderte aber dennoch ein Vorziehen der Tarifrunde.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Drittes niedersächsisches Sondierungsgespräch zur Beschäftigungssicherung

  • 21.01.2010
  • pw/dud
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – IG Metall und der niedersächsische Arbeitgeberverband werden die Gespräche zur Beschäftigungssicherung in der Metall- und Elektroindustrie am 25. Januar in Hannover fortsetzen. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, forderte die Arbeitgeber erneut auf, den Konsens keine Entlassungen vorzunehmen, nicht aufzukündigen und das Mittel der Kurzarbeit auch in 2010 umfänglich auszuschöpfen.

mehr...

Kundgebung und Demonstration am 22.1. in Stadthagen

Operation Übernahme - Eine Kampagne der IG Metall Jugend

  • 11.01.2010
  • pw/dud
  • News, Jugend

Stadthagen - Prekäre Perspektiven? Immer mehr jungen Menschen wird der Berufseinstieg verweigert. Ohne Ausbildung, Übernahme und Festanstellung keine Sicherheit. Das muss anders werden.

mehr...

Veranstaltung am 11. Februar in Hannover

Praxistagung "Studierende im Betrieb"

  • 06.01.2010
  • mm/dud
  • i-connection

Auf der Tagung wollen wir mit Betriebsräten/-innen, Jugend- und Auszubildendenvertretern/-innen, Studierenden, gewerkschaftlichen Vertrauensleuten und Gewerkschaftssekretären/-innen diskutieren, wie Studierende für die IG Metall zu gewinnen sind.

mehr...

IG Metall fordert 25-Stunden-Woche mit Entgeltausgleich zur Beschäftigungssicherung

  • 23.12.2009
  • pw/dud
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover - IG Metall und der niedersächsische Arbeitgeberverband haben die Gespräche zur Beschäftigungssicherung fortgesetzt und das von der IG Metall vorgeschlagene Sechs-Punkte-Programm erneut diskutiert. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, forderte die Arbeitgeber auf, 2010 die Regelungen zur Kurzarbeit umfänglich zu nutzen, um Entlassungen zu vermeiden.

mehr...

Sondierungsgespräch zur Beschäftigungssicherung

Zweites niedersächsisches Sondierungsgespräch zur Beschäftigungssicherung

  • 15.12.2009
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – IG Metall und niedersächsischer Arbeitgeberverband werden die Gespräche zur Beschäftigungssicherung noch vor Weihnachten fortsetzen. Die Beratungen finden in der nächsten Woche, am Mittwoch den 23.12., in Hannover statt.

mehr...

Sondierungsgespräch zur Beschäftigungssicherung

IG Metall will Ausbildungsplätze und Chancen für Berufsanfänger stärken

  • 10.12.2009
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Magdeburg – IG Metall und Arbeitgeberverband haben am gestrigen Mittwoch Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung in der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt beraten. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, betonte, dass vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der immer noch hohen Abwanderungsrate dem drohenden Fachkräftemangel begegnet werden müsse. „Betriebe, die nicht rechtzeitig reagieren, werden nach der Krise als Verlierer dastehen. Betriebe, die ihre Beschäftigten über gute tarifliche Entgelte an das Unternehmen binden, Ausbildungsplätze schaffen und ausgebildete Menschen in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernehmen, werden gestärkt aus der Krise hervorgehen. Deshalb ist es auch im Interesse der Unternehmen, alles für den Erhalt der Arbeitsplätze zu tun“, so Hartmut Meine.

mehr...