Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Warnstreiks in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie

  • 15.11.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Holz & Kunststoff

Hannover – Die IG Metall bewertet die Beteiligung an den Warnstreiks der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen und Bremen als vollen Erfolg. Die Gewerkschaft hat die Beschäftigten zum Warnstreik aufgerufen, nachdem die Tarifverhandlungen zu keiner Einigung geführt haben.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Selbstbewusster Auftakt der Tarifrunde

  • 15.11.2019
  • News, Tarif

Am 13. November hat die Tarifkommission von Volkswagen die Tarifrunde eröffnet. Bis zum 16. Januar 2020 werden an allen Standorten mögliche Forderungen debattiert. Die Erhöhung der Entgelte wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Bereits jetzt lässt sich feststellen: Die Tarifkommission sieht keinen Grund zur Bescheidenheit. „Wir gehen selbstbewusst in die Tarifrunde“, fassen Verhandlungsführer und Bezirksleiter Thorsten Gröger und Gesamtbetriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh das Meinungsbild zusammen. „Uns geht es um eine faire Verteilung und die Erhöhung der Reallöhne, um die Konjunktur weiter zu stärken.“

mehr...

KONTRAKTLOGISTIK

Gutes Tarifergebnis für Imperial in Salzgitter

  • 13.11.2019
  • News

Die Tarifgemeinschaft aus IG Metall und Verdi haben sich mit dem Arbeitgeber der Kontraktlogistiker Imperial Steel Logistics und Imperial Steel Transport in Salzgitter auf ein Tarifergebnis geeinigt. Die Entgelte steigen in zwei Stufen plus einer Einmalzahlung. Zudem verkürzt sich die Arbeitszeit bei den Angestellten, die bislang eine 40-Stunden-Woche haben. 2020 sollen Gespräche über eine betriebliche Altersversorgung starten.

mehr...

Enercon

IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt erwartet von Enercon Verantwortung

  • 11.11.2019
  • News, Presseinfos

Hannover/Magdeburg – Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt fordert vom Windanlagenhersteller Enercon Alternativen zu den kürzlich angekündigten Entlassungen von 1500 Beschäftigten in Sachsen-Anhalt. Bezirksleiter Thorsten Gröger brachte die Erwartungen der IG Metall wie folgt zum Ausdruck: „Die Windkraft und die Betriebe mit ihren Beschäftigten sind von enormer Bedeutung für das Gelingen der Energiewende und das Erreichen der Klimaschutzziele. Da sind die Unternehmen – allen voran Enercon – genauso in der Verantwortung wie die Bundesregierung, die mit desaströsen Rahmenbedingungen ihren Teil zur Entwicklung beigetragen hat. Die IG Metall erwartet von der Enercon-Geschäftsführung, sich ihrer Verantwortung zu stellen und so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten. Schließlich hat der Konzern jahrzehntelang Fördermittel bekommen und beachtliche Gewinne erzielt.“

mehr...

Das neue bezirkliche Bildungsprogramm für 2020 ist da!

  • 04.11.2019
  • News

Das bezirkliche Bildungsprogramm für 2020 ist jetzt veröffentlicht und kommt diese Woche in die Geschäftsstellen. Da uns in 2020 viele organisationspolitische Herausforderungen erwarten mit den Organisationswahlen, VL-Wahlen und der Transformation gibt es hier natürlich wieder die Angebote für Aktive und Vertrauensleute und ganz neu Seminare zum Thema „Die Transformation gestalten“.

mehr...