Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Tarifergebnis für die Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie in Sachsen-Anhalt erzielt

Mehr Geld in zwei Stufen. Besonderes Plus bei den Ausbildungsvergütungen

  • 29.11.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Holz & Kunststoff

Barleben – Für die rund 8 000 Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeiten-den Industrie in Sachsen-Anhalt konnte am Donnerstag ein Ergebnis erzielt werden: Ab 1. Januar 2020 werden die Entgelte um 2,7 Prozent und ab 1. Januar 2021 nochmals um 1,9 Prozent erhöht. Für die Monate Oktober bis Dezember erhalten die Beschäftigten pauschal 75 Euro. Die Auszubildenden erhalten eine überproportionale Erhöhung zwischen 60 Euro und 110 Euro monatlich. Außerdem wird der bestehende Demografie-Fonds für Altersteilzeit auf 315 Euro erhöht.

mehr...

Tarifpolitische Konferenz

Metaller starten selbstbewusst in die Tarifrunden 2020

  • 28.11.2019
  • News, Bildergalerie, Metall & Elektro

Hannover – Planmäßig und mit viel Elan startet die IG Metall in die kommende Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie sowie bei Volkswagen. 200 Metallerinnen und Metaller aus Betrieben in ganz Niedersachsen und Sachsen-Anhalt diskutieren auf der Tarifpolitischen Konferenz in Hannover Vorstellungen und Forderungen für die anstehende Tarifrunde.

mehr...

Proteste gegen AFD-Parteitag in Braunschweig

IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt unterstützt Proteste gegen AFD-Parteitag in Braunschweig

  • 28.11.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt unterstützt den Aufruf der IG Metall Süd-Ost-Niedersachsen zu Protesten gegen den Parteitag der AfD Ende November in Braunschweig. Das erklärte IG Metall Bezirksleiter Thorsten Gröger anlässlich eines Treffens aller Geschäftsstellen des Bezirks vor rund 100 Teilnehmern am Donnerstag in Hannover.

mehr...

Metallhandwerk Sachsen-Anhalt

Forderungen für Tarifrunde im Metallhandwerk stehen

  • 28.11.2019
  • News, Metallhandwerk

Die Forderungen für die Tarifrunde im Metallhandwerk in Sachsen-Anhalt sind beschlossen: 6,0 Prozent mehr Geld und eine deutliche Steigerung bei den Ausbildungsvergütungen.

mehr...

Bundesweit erstes Tarifergebnis für die Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie erzielt

Mehr Geld über Druck in den Betrieben durchgesetzt

  • 26.11.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Holz & Kunststoff

Hannover – Für die Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen und Bremen konnte in der dritten Verhandlungsrunde am Montag ein Ergebnis erzielt werden: Ab 1. Januar 2020 werden die Entgelte um 2,6 Prozent und ab 1. Januar 2021 nochmals um 1,8 Prozent erhöht. Für die Monate Oktober bis Dezember erhalten die Beschäftigten pauschal 150 Euro. Die Auszubildenden erhalten eine überproportionale Erhöhung zwischen 55 Euro und 100 Euro monatlich.

mehr...

Kälteanlagenbauerhandwerk in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Kälteanlagenbauer fordern mehr Geld und früheren Renteneintritt

  • 22.11.2019
  • News, Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik

Die Forderungen für die Tarifrunde im Kälteanlagenbau in Niedersachsen- und Sachsen-Anhalt sind beschlossen: 5,5 % mehr Geld und einen früheren Ausstieg aus dem Erwerbsleben durch zusätzliche Einzahlungen in die gesetzliche Rente.

mehr...

Autohaus Hotz und Heitmann und Autohaus Kühl sind FAIR

  • 22.11.2019
  • News

Ist mein Autohaus fair zu seiner Belegschaft? Kunden können durch ihre Auswahl Einfluss ausüben und faire Betriebe fördern. Das Siegel „AutohausFAIR“ hilft dabei, diese Firmen zu finden.

mehr...

BBiG: Die IG Metall begrüßt Verbesserungen für Auszubildende, sieht aber weiterhin Handlungsbedarf

  • 20.11.2019
  • News, Jugend

Positiv: Mindestausbildungsvergütung deutlich nachgebessert +++ Kostenübernahme für Fachliteratur und Freistellungstage vor den Abschlussprüfungen +++ BBiG berücksichtigt weiterhin nicht die dual Studierenden

mehr...

Video: Tarifabschluss bei Valmet Automotive

  • 19.11.2019
  • News, Video, i-connection

Am 1. Oktober 2019 trat beim Engineeringdienstleister Valmet Automotive Engineering ein bundesweiter Haustarifvertrag für die Beschäftigten in Kraft. Vorausgegangen war eine jahrelange, mit Warnstreiks verbundene Auseinandersetzung.

mehr...

#FairConti

Bundesweiter Aktionstag der Conti-Beschäftigten vor der Konzernzentrale in Hannover

  • 15.11.2019
  • News

Die Beschäftigten der Continental AG sind aufgerufen zum bundesweiten Aktionstag #FairConti. Neben dezentralen Aktionen an den Standorten wird am 20. November von 9.00 bis 11.00 Uhr vor der Konzernzentrale in der Vahrenwalder Straße eine zentrale Kundgebung stattfinden, auf der unter anderem die Zweite Vorsitzende der IG Metall, Christiane Benner, erwartet wird. In der Zentrale findet die Aufsichtsratssitzung des Konzerns statt, die Beschäftigten werden mit lautstarken und phantasievollen Aktionen ihrer Sorge um drohende Standortschließungen und damit verbundenen Arbeitsplatzabbau Nachdruck verleihen.

mehr...