Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Bezirkliche Automobiltagung am 25. Juni in Hannover

"Automobile Welten im Umbruch – Betriebe und Beschäftigte vor neuen Herausforderungen"

  • 29.05.2019
  • News

Die Automobilindustrie und damit auch die Autozulieferer stehen aktuell und in den nächsten Jahren vor tiefgreifenden Umbrüchen. Zunehmender internationaler Wettbewerb, Ausbau der Elektromobilität und Digitalisierung am Fahrzeug und in der Herstellung stellen die Unternehmen, ihre Beschäftigten und die Interessenvertretungen vor große Herausforderungen. Nicht in jedem Betrieb ist das bisher allerdings angekommen. Und viele zweifeln weiter, ob es wirklich zu großen Veränderungen kommen wird. Andererseits demonstrieren viele Jugendliche weltweit für radikale Schritte in der Klimapolitik.

mehr...

Bezirkskonferenz

Bezirkskonferenz rückt Gestaltung der Transformation in den Vordergrund

  • 23.05.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Mehr als 150 Delegierte aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben im Rahmen der diesjährigen Bezirkskonferenz im Hotel Wienecke XI. über die Gestaltung der Transformation, der vielfältigen Wandlungsprozesse der industriellen Produktion, debattiert.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk

Sachsen-Anhalt: Keine Einigung bei Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk

  • 20.05.2019
  • News, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover/Möckern – Die Tarifverhandlungen mit der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe für die Beschäftigten des Kfz-Handwerks in Sachsen-Anhalt haben zu keiner Einigung geführt. Eine Annäherung der Standpunkte gab es während der Verhandlungen in Möckern nicht, Warnstreiks werden nun immer wahrscheinlicher.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk

Keine Einigung bei Tarifverhandlungen im niedersächsischen Kfz-Handwerk

  • 17.05.2019
  • News, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover – Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des niedersächsischen Kfz-Handwerks am heutigen Freitag haben zu keinem Ergebnis geführt. Von Arbeitgeberseite wurde kein neues Angebot vorgelegt. Warnstreiks werden nun immer wahrscheinlicher.

mehr...

Tarifrunde Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Zentrales Treffen der Verhandlungskommissionen in Frankfurt am Main ist Auftakt zur Tarifrunde

  • 17.05.2019
  • News, Tarif, Holz & Kunststoff

Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Mitglieder der bundesweiten Verhandlungskommissionen der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Frankfurt am Main und markierten damit den Auftakt zur kommenden Tarifrunde im Jahr 2019. Die zehn Delegierten aus den Tarifgebieten Niedersachsen/Bremen und Sachsen-Anhalt diskutierten mit den insgesamt über 50 Anwesenden Kolleginnen und Kollegen aus den bundesweiten Betrieben die mögliche Forderung für die kommende Tarifrunde, die im Herbst diesen Jahres in ihre heiße Phase treten wird.

mehr...

Erstmalig Auszeichnung „Autohaus Fair“ verliehen

„Autohaus Fair“: Bezirksleiter Gröger verleiht Auszeichnung an Audi Zentrum Hannover

  • 16.05.2019
  • News

Hannover – Als erstes Autohaus Niedersachsens hat das Audi Zentrum Hannover heute von der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt die Auszeichnung „Autohaus Fair“ erhalten. Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, überreichte der Geschäftsführung das Siegel und erläuterte den Grund und Anlass der Auszeichnung: „Der Betrieb erfüllt in besonderer Weise die für faire Arbeitsbedingungen wichtigen Kriterien Tarifbindung, Mitbestimmung mit Betriebsrat und Zukunftssicherung durch Ausbildung. Mit dem Siegel ‚Autohaus Fair‘ wollen wir Transparenz erzeugen, gute Beispiele herausstellen und gleichzeitig den Druck auf diejenigen erhöhen, die geltende Tarifverträge umgehen und auf Kosten der Beschäftigten Dumpingpreise anbieten.“

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Schulterschluss im Osten: Tarifkommissionen fordern gleiche Arbeitszeiten in Ost und West: Unsere flexible Arbeit braucht die 35!

  • 16.05.2019
  • News, Presseinfos

Berlin/Hannover Am 16. Mai tagten die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie aus ganz Ostdeutschland erstmals gemeinsam in Berlin. Kurz vor dem 4. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland am 21. Mai war die klare Ansage: „Unsere flexible und gute Arbeit braucht die 35-Stundenwoche!“ Der Schulterschluss der ostdeutschen Belegschaften wurde in einer betrieblichen Aktionswoche vom 6. bis 11. Mai mit vielfältigen Aktionen in den Betrieben und vor den Werktoren deutlich.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Aktionswoche ein voller Erfolg

  • 15.05.2019
  • News

Auch in Sachsen-Anhalt hat es zahlreiche bunte und vielfältige Aktionen zur Aktionswoche zur Angleichung der Arbeitszeit für die Beschäftigten der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie gegeben.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk Niedersachsen

Beschäftigte machen Druck auf Arbeitgeber

  • 15.05.2019
  • News, Bildergalerie, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Mit zahlreichen Aktionen haben die Beschäftigten den Druck auf die Arbeitgeber in den laufenden Tarifverhandlungen im niedersächsischen Kfz-Handwerk erhöht. Sie fordern fünf Prozent mehr Geld und zusätzliche freie Tage für Auszubildende.

mehr...

Erste Delegiertenvorbesprechung in Hannover

Gut aufgestellt zum Gewerkschaftstag nach Nürnberg

  • 14.05.2019
  • News

In Hannover trafen sich am 9. Mai die Delegierten, die den Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt auf dem am 6. Oktober beginnenden Gewerkschaftstag in Nürnberg vertreten werden, zu ihrer ersten Vorbesprechung.

mehr...

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung