Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Tarifvertrag für Engineering-Bereich bei der Firma Lenze durchgesetzt

  • 27.11.2012
  • mm/dud
  • News, Presseinfos, i-connection

Hannover - Die IG Metall konnte für den Engineering-Bereich der Firma Lenze die Tarifbindung erstreiten. Davon profitieren rund 140 Ingenieurinnen und Ingenieure an den Lenze-Standorten in Groß Berkel in der Region Hameln sowie in Braunschweig.

mehr...

Überbetriebliche Beschäftigungssicherung für tarifgebundene Betriebe

Überbetriebliche Beschäftigungssicherung für tarifgebundene Betriebe in der Region Hameln vereinbart

  • 22.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – Die IG Metall hat in der Region Hameln eine überbetriebliche Beschäftigungssicherung für tarifgebundene Betriebe mit NiedersachsenMetall vereinbaren können. Von dem Tarifvertrag zur Überlassung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern profitieren insgesamt rund 1.200 Beschäftigte in 4 tarifgebundenen Betrieben. Auf der Grundlage der tariflichen Vereinbarung können mögliche Auftragseinbrüche durch die wechselseitige Überlassung von Beschäftigten abgefedert werden. Dabei gibt es keine arbeitsvertragliche Veränderung, es ändert sich für eine vereinbarte Zeitdauer lediglich der Arbeitsort der Beschäftigten. Die Arbeitnehmer-Überlassungsregelung können ausschließlich tarifgebundene Betriebe nutzen.

mehr...

Kurswechsel in der Hochschulpolitik

• Erfolgreiche Unterschriftenaktion gegen Studiengebühren • IG Metall unterstützt Bildungsstreik

  • 20.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Studierende

Hannover – Der von der IG Metall initiierte Aufruf gegen die Studiengebühren in Niedersachsen hat in kürzester Zeit breite Unterstützung erhalten. „Innerhalb von einer Woche haben über 2.000 Menschen ihr Votum gegen die unsozialen Studiengebühren in Niedersachsen abgegeben und das ist erst der Anfang: Täglich erreichen uns mehr Unterschriftenlisten von Menschen, die für die Abschaffung der Gebühren eintreten,“ betont Garnet Alps, Hochschulexpertin der IG Metall.

mehr...

IG Metall fordert Abschaffung der Studiengebühren und startet Unterschriftenaktion

Meine: „Ingenieurmangel und Studiengebühren passen nicht zusammen.“

  • 11.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Studierende, i-connection

Hannover – Die IG Metall fordert die Arbeitgeber auf, ihren Einfluss gegenüber der CDU-geführten Landesregierung in Niedersachsen geltend zu machen und sich für die Abschaffung der unsozialen Studiengebühren einzusetzen. „Die Arbeitgeber müssen endlich Farbe bekennen. Die Klagen über den Ingenieurmangel und die hohen Gebühren für ein Ingenieur-Studium in Niedersachsen passen nicht zusammen,“ so Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Selbst in Bayern würde mittlerweile über die Abschaffung der Studiengebühren nachgedacht werden. Mit ihrer Haltung zusätzlich zu den Kosten eines Studiums Gebühren für ein Hochschulstudium zu erheben, habe sich Niedersachsen völlig isoliert. „Die Gebühren sind eine deutliche finanzielle Belastung für Studierende und ihre Eltern. Das schreckt viele junge Menschen vor einem Studium in Niedersachsen ab und hat Auswirkungen auf den zunehmenden Ingenieurbedarf der Unternehmen in Niedersachsen.“

mehr...

Aktualisierte Broschüren

Startpakete für junge Ingenieurinnen und Ingenieure

  • 08.11.2012
  • cb/dud
  • i-connection

Umfassende Informationen für jungen Ingenieurinnen und Ingenieure in Niedersachsen sowie im Volkswagenkonzern werden in den Startpaketen aufbereitet.

mehr...

Aktionswoche „Gute Arbeit – gut in Rente“

In über 100 Betrieben Aktivitäten gegen verfehlte Rentenpolitik und für die geförderte Altersteilzeit

  • 08.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos

Hannover – Im Rahmen der Aktionswoche (5. bis 9. November) finden in über 100 Betrieben in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt Aktivitäten gegen die verfehlte Rentenpolitik und für die geförderte Altersteilzeit statt. Dazu werden im Rahmen von Betriebs- und Bereichsversammlungen in den Betrieben Flugblätter in einer Auflage von über 120.000 Exemplaren verteilt. Darüber hinaus informiert die IG Metall in Fußgängerzonen und auf Marktplätzen. Denn der Lebensstandard der Beschäftigten wird sich in der Rentenphase deutlich verschlechtern. Kaum ein Beschäftigter wird aufgrund der Arbeitsbedingungen bis 67 Jahre arbeiten können. Die Folge sind erhebliche Rentenabschläge bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben.

mehr...

IG Metall-Konferenz zur wirtschaftlichen Situation

• Hartmut Meine: „Wirtschaftliche Entwicklung verlangsamt sich auf hohem Niveau.“ • Gustav Horn: „Müssen Krise des Euroraums in den Griff bekommen, sonst droht 2013 ein schwieriges Jahr zu werden.“

  • 07.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos

Hannover – Die wirtschaftliche Situation der Betriebe im IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt hat sich auf einem hohen Niveau verlangsamt. Von einer Krise kann derzeit aber nicht gesprochen werden, so die Einschätzung von rund 250 Betriebsräten und IG Metall-Vertrauensleuten auf der heutigen IG Metall-Konferenz in Hannover.

mehr...

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

IG Metall fordert 5 Prozent mehr Geld und Erhöhung der Ausbildungsvergütung

  • 06.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Holz & Kunststoff

Hannover – Die IG Metall fordert für die rund 22.000 Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt 5 Prozent mehr Geld für 12 Monate. Zusätzlich sollen die Ausbildungsvergütungen um monatlich 60 Euro angehoben werden. Das haben die 32 IG Metall-Tarifkommissionsmitglieder am heutigen Dienstag in Hannover einstimmig beschlossen.

mehr...

Die IG Metall punktet bei Auszubildenden und dual Studierenden

Schon 1.195 Neuaufnahmen seit Jahresbeginn

  • 01.11.2012
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Studierende, Jugend

Hannover – In Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sind unmittelbar nach Beginn ihrer Ausbildung viele Auszubildende in die IG Metall eingetreten. Allein im vergangenen Monat Oktober konnten 651 neue ‚Azubis‘ und ‚Dualis‘ von einer Mitgliedschaft in der IG Metall überzeugt werden. Seit Jahresbeginn traten 1.195 Auszubildende und dual Studierende in die IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ein.

mehr...

Gute Arbeit – gut in Rente

IG Metall startet Flugblattaktion

  • 01.11.2012
  • kw/igm
  • News

Start frei für die Rentenkampagne »Gute Arbeit – gut in Rente« der IG Metall! Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl im September 2013 will die IG Metall Politik und Arbeitgeber mit der Realität einer verfehlten Rentenpolitik konfrontieren: Die Rentendebatte soll in die Betriebe getragen und zum entscheidenden Prüfstein für die Bundestagswahl werden. Es werden Flugblätter in einer Auflage von mehr als 120.000 Exemplaren in allen Betrieben verteilt.

mehr...

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung