Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

Tarifrunde Textil

500 Beschäftigte der Textil- und Bekleidungsindustrie haben am heutigen Samstag in Hameln für mehr Geld demonstriert

  • 28.02.2009
  • mm/dud
  • News, Textil

Hameln - Unter dem Motto "Stoff geben für 5,5 Prozent" zogen die Beschäftigten durch die Hamelner Innenstadt. IG Metall-Bezirksleiter Hartmut Meine forderte die Arbeitgeber auf, endlich ein verhandelbares Angebot auf den Tisch zu legen. "Das mickrige Angebot, dass die Arbeitgeber in der dritten Tarifrunde vorgelegt haben, ist eine Unverschämtheit", so Hartmut Meine.

mehr...

Tarifrunde Textil: Verhandlungen unterbrochen - Aktionstag am Samstag

  • 27.02.2009
  • mm/dud
  • News, Textil

Die Arbeitgeber haben am 26. Februar einen völlig unzureichendes Angebot vorgelegt. Mit 1,5 Prozent mehr Geld wollen sie die Beschäftigten abspeisen. Dieses mickrige Angebot hat die Tarifkommission abgelehnt. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit des Tarifvertrages von 12 Monaten. Dafür werden die Textilbeschäftigten weiter streiten.

mehr...

Die IG Metall fordert die Parteien zum Politikwechsel auf

Rentenkürzungen und fehlgeleitete Arbeitsmarktpolitik führen in die Altersarmut

  • 25.02.2009
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Hannover – Die IG Metall sieht sich vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise in ihrer Haltung bestätigt: Der von der Bundesregierung propagierte Ausbau einer kapitalgedeckten, Teilprivatisierung der Altersversorgung bietet den Beschäftigten keine verlässliche und auskömmliche Rente. Die solidarische, Generationen übergreifende staatliche Rentenversicherung muss ausgebaut werden.

mehr...

Eckpunkte zur Zukunftssicherung

Gemeinsame Presse-Erklärung der Gesellschafter der Schaeffler Gruppe und der IG Metall

  • 24.02.2009
  • pw/dud
  • News

IG Metall und Schaeffler Gesellschafter vereinbaren wesentliche Eckpunkte zur Zukunftssicherung der Conti/Schaeffler Gruppe: - Unternehmensgruppe Schaeffler/Conti wird Mitbestimmung einführen - Schaeffler Gesellschafter wiederholen Bereitschaft zur Abgabe von Anteilen an der Schaeffler Gruppe - Unternehmerfamilie Schaeffler soll auch zukünftig wesentlicher Ankergesellschafter der Conti/Schaeffler Gruppe bleiben - Schaeffler Gesellschafter werden ein Beteiligungsprogramm für die Mitarbeiter auflegen

mehr...

4,2 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten des Automobilzulieferers ZF-Lemförde

  • 24.02.2009
  • pw/dud
  • News, Tarif

Hannover – Die rund 5000 Beschäftigten von ZF-Lemförde erhalten in zwei Stufen 4,2 Prozent mehr Geld. Ab dem 1. Juni steigen die Entgelte um 2,1 Prozent und ab dem 1. September um weitere 2,1 Prozent. Darüber hinaus hat die IG Metall Einmalzahlungen von 510 Euro für die Monate März bis Mai 2009 und 122 Euro für Januar 2010 durchgesetzt. Auszubildende erhalten 133 Euro in 2009 und 32 Euro in 2010.

mehr...

INFORMATIONEN DER IG METALL FÜR STUDIUM UND BERUF

"Die Schnittstelle" Nr. 6 ist erschienen

  • 23.02.2009
  • mn/dud
  • Studierende

Die sechste Ausgabe der Zeitung "Die Schnittstelle" mit Informationen der IG Metall für Studium und Beruf ist erschienen. Die aktuelle Ausgabe enthält eine Reihe interessanter Artikel rund um die Themen IT- und Ingenieur-Arbeitsmarkt.

mehr...

Headlines: taz Nord, Bremen Aktuell

Ausstand der Informatiker

  • 11.02.2009
  • mm/dud
  • i-connection

Bei Kraft Foods und Arcelor-Mittal streikten gestern die IT-Abteilungen. Sie gehören zum Unternehmen EDS, das Entlassungen im großen Stil angekündigt hat. Für den EDS-Betriebsrat war es der erste Streik...

mehr...

Erster Warnstreik bei EDS

  • 10.02.2009
  • mm/dud
  • i-connection

10.02.2009 - IG Metall und ver.di haben für heute die Beschäftigten der EDS zu Warnstreiks aufgerufen. Der Grund: Die Geschäftsführung ist nicht bereit, über Tarifverträge zur Beschäftigungs- und Standortsicherung und zur Sicherung der Arbeits- und Entgeltbedingungen zu verhandeln.

mehr...

IG Metall bezieht Position zur Situation bei Continental/Schaeffler

  • 10.02.2009
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Im Hinblick auf die aktuelle Situation bei Continental/Schaeffler hat die IG Metall ein Eckpunktepapier für ein Zukunftskonzept veröffentlicht. Darin sind Voraussetzungen für ein mögliches staatliches Eingreifen benannt. "Bevor über staatliche Beteiligung nachgedacht wird, sind aber die Familie Schaeffler und die Banken gefragt", stellte Hartmut Meine, IG Metall Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und Aufsichtsratmitglied der Continental AG, klar.

mehr...

Tarifabschluss

4,2 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten der Feinstblechindustrie

  • 09.02.2009
  • pw/dud
  • News, Tarif, Presseinfos

Die 3.300 Beschäftigten in den 16 Feinstblech-Werken in Norddeutschland erhalten in zwei Stufen 4,2 Prozent mehr Geld. Ab dem 1. Juni 2009 steigen die Entgelte der Beschäftigten um 2,1 Prozent und ab dem 1. Januar 2010 um weitere 2,1 Prozent. Zudem erstritt die IG Metall eine Einmalzahlung von insgesamt 722 Euro.

mehr...

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung