Meldungen

Angriff auf 35-Stunden-Woche

Hände weg von der 35-Stunden-Woche - Arbeitgeber befinden sich auf gravierendem Irrweg!

  • 05.10.2022
  • News, Tarif, Metall & Elektro

Dem jüngsten Vorstoß des Arbeitgeberverbandes Niedersachsenmetall erteilt die IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt eine unmissverständliche Absage. Arbeitgeberpräsident Niemsch setzt sich für eine Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit ein. Die IG Metall sagt: Die 35-Stunden-Woche wird nicht angerührt!

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt

Zweite Verhandlungsrunde in Sachsen-Anhalt endet nach 50 Minuten ohne Annäherung - Arbeitgeber weiter mit beiden Füßen auf Bremspedal

  • 04.10.2022
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Nachdem bereits am 19. September die erste Verhandlungsrunde zwischen IG Metall und dem Verband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen- Anhalt e.V. (VME) ergebnislos endete, fand auch beim zweiten Zusammenkommen der Tarifvertragsparteien keine signifikante Annäherung statt. Bereits nach 50 Minuten verließ die Verhandlungskommission der Gewerkschaft empört den Verhandlungssaal, nachdem die Arbeitgeber erneut kein Angebot präsentieren wollten.

mehr...

Tag der deutschen Einheit

Tag der deutschen Uneinheit – Politik muss das Auseinanderdriften der Gesellschaft verhindern!

  • 02.10.2022
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Erst Pandemie, nun Krieg, Inflation und Energiekrise: Für einen beträchtlichen Teil der Gesellschaft verschärft sich die finanzielle Situation und Alltagsgestaltung dramatisch. Während am 3. Oktober der Tag der deutschen Einheit begangen wird, droht die gesellschaftliche Kluft im Land größer zu werden. „Im Ungleichland geht die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander. Die Krise trifft kleine Einkommen überproportional hart. Mehr und mehr erodiert aber auch die Mittelschicht und auch Durchschnittsverdiener werden von Existenz- und Armutsängsten geprägt.

mehr...

DGB legt Vorschläge für Entlastungen in der Energiekrise vor

„ECHT GERECHT – solidarisch durch die Krise!“! DGB legt Vorschläge für Entlastungen in der Energiekrise vor

  • 29.09.2022
  • News, Transformation, Gesellschaft

Angesichts der steigenden Preise für Energie, Nahrungsmittel und Wohnen hat die Bundesregierung mehrere Maßnahmenpakete vorgelegt, die die Menschen finanziell entlasten sollen. Das jüngste Entlastungspaket enthält weitere sinnvolle Maßnahmen, die vielfach auf DGB-Forderungen zurückgehen und die nun schnell und gezielt umgesetzt werden müssen. Jedoch gibt es Leerstellen in den Entlastungspaketen, die aus Sicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) dringend geschlossen werden müssen, um soziale Schieflagen zu vermeiden.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Verhandlungsstart der VW-Tarifrunde rückt näher - Gewerkschaft erwartet konstruktiven Gesprächsprozess von Arbeitgeberseite

  • 28.09.2022
  • News, Presseinfos, Tarif, Volkswagen

Nachdem im September bereits die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie gestartet ist, findet am 25. Oktober 2022 in Braunschweig der Verhandlungsauftakt für den VW-Haustarifvertrag statt. Thorsten Gröger, Bezirksleiter und Verhandlungsführer der IG Metall, fordert von der Arbeitgeberseite beim Automobilkonzern einen konstruktiven und zielführenden Gesprächsverlauf: „Unsere Gegenseite ist gut beraten, wenn Sie sich kein Beispiel an der Arbeitgeberseite der Metall- und Elektroindustrie nimmt. Wir erwarten, dass sich die Arbeitgeber ihrer Verantwortung bewusst sind, für eine Stabilisierung der Einkommen in der aktuellen Lage Sorge zu tragen und so den privaten Konsum weiter am Leben halten. Der Konzern ist bislang robust durch die verschiedenen, internationalen Krisen navigiert und hat die Aktionäre mit einer Rekorddividende an der prächtigen Geschäftslage teilhaben lassen.“

mehr...

Tarifrunde des Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik Gewerbes

Erste Verhandlung: Kein Angebot der Arbeitgeber!

  • 22.09.2022
  • News, Tarif, Handwerk, Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik

In der ersten Verhandlung der Tarifrunde des Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik Gewerbes haben die Arbeitgeber trotz des sachlichen Austausches kein Angebot unterbreitet. Unverständlich, zeigt sich doch die wirtschaftliche Entwicklung in der Branche von Inflation, Lieferverzögerungen und dem Krieg in der Ukraine nach wie vor weitestgehend unbeeindruckt. Gerade hier liegt Potenzial, mit den geforderten 8 Prozent die Kaufkraft und somit die Konjunktur nachhaltig zu stützen.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Auch bei Verhandlungsstart in Sachsen-Anhalt erscheinen Arbeitgeber mit leeren Händen – IG Metall erwartet konstruktives Angebot

  • 19.09.2022
  • News, Presseinfos

Nachdem bereits in den Tarifgebieten Niedersachsen und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim die Arbeitgeber zum Start der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie ohne Angebot erschienen, setze sich dieser Kurs auch am Montag in Sachsen-Anhalt fort. Nach einer 1,5-stündigen Verhandlung zwischen der IG Metall und dem Verband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen- Anhalt e.V. in Magdeburg, gingen die Tarifpartner ohne Fortschritt auseinander.

mehr...

Feinstblechpackungsindustrie

8% für 12 Monate: Kaufkraft sicher und Wirtschaft stärken!

  • 16.09.2022
  • News

Die Tarifrunde startet unter schwierigen Vorzeichen: Lieferengpässe, Krieg in der Ukraine und hohe Inflation. Dennoch legt die deutsche Wirtschaft kontinuierlich zu. Grund dafür ist maßgeblich der private Konsum. Diesen gilt es nun mit Hilfe von kluger Tarifpolitik zu sichern. Gute Argumente für die Forderung der IG Metall. Also: Ärmel hochkrempeln und los!

mehr...

Tarifabschluss im Metallhandwerk und der Landbautechnik in Niedersachsen erzielt – 6,1 Prozent mehr Geld und 1000 Euro Energiebonus

  • 16.09.2022
  • News, Presseinfos, Metallhandwerk

Die zahlreichen Protestaktionen in den Betrieben haben Wirkung gezeigt: Für die rund 70.000 Beschäftigten des Metallhandwerks und der Landbautechnik in Niedersachsen konnte die IG Metall einen Tarifabschluss erzielen. Vorausgegangen war eine ergebnislose Verhandlung, die in einer breit angelegten, regionalen Aktionswoche der Beschäftigten mündete.

mehr...

Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

Auch in Osnabrück erscheinen Arbeitgeber mit leeren Händen. Erste regionale Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie endet ohne Angebot

  • 14.09.2022
  • News

Osnabrück - Nachdem bereits am Montag im Tarifgebiet Niedersachsen die Arbeitgeber zum Start der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie ohne Angebot erschienen, setze sich dieser Kurs auch heute in Osnabrück fort. Die IG Metall fordert eine nachhaltige Entgeltsteigerung, 8% für 12 Monate, und zusätzlich weitere spürbare Entlastungen von der Politik.

mehr...

Pinnwand

  • Bezirkliches Erschließungsprojekt
  • Gute Arbeit für alle!
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • IGM Rentenkampagne
  • Autohaus fair
  • modern.bilden
  • IGM Service
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung