Corona-Virus: Wir sind für Euch da

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!

www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/informationen-corona.htmlWir wollen helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb ist der Publikumsverkehr in der Bezirksleitung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt derzeit eingeschränkt. Wir sind dennoch für unsere Aktiven und Hauptamtlichen da! Alle Anfragen können telefonisch und per E-Mail (Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr) erfolgen. Beratungsanfragen werden weiterhin von unserem Team bearbeitet. Viele Veranstaltungen fallen indes aus. Wir bedauern diese Einschränkungen, halten sie aber angesichts der behördlichen Empfehlungen für notwendig.

Die Mitgliederbetreuung leistet die IG Metall vor Ort:  Links zu den IG Metall-Geschäftsstellen
Ratgeber zur Corona-Pandemie für Mitglieder und Aktive:  Empfehlungen und rechtliche Hinweise

Meldungen

Video: Tarifabschluss bei Valmet Automotive

  • 19.11.2019
  • News, Video, i-connection

Am 1. Oktober 2019 trat beim Engineeringdienstleister Valmet Automotive Engineering ein bundesweiter Haustarifvertrag für die Beschäftigten in Kraft. Vorausgegangen war eine jahrelange, mit Warnstreiks verbundene Auseinandersetzung.

mehr...

#FairConti

Bundesweiter Aktionstag der Conti-Beschäftigten vor der Konzernzentrale in Hannover

  • 15.11.2019
  • News

Die Beschäftigten der Continental AG sind aufgerufen zum bundesweiten Aktionstag #FairConti. Neben dezentralen Aktionen an den Standorten wird am 20. November von 9.00 bis 11.00 Uhr vor der Konzernzentrale in der Vahrenwalder Straße eine zentrale Kundgebung stattfinden, auf der unter anderem die Zweite Vorsitzende der IG Metall, Christiane Benner, erwartet wird. In der Zentrale findet die Aufsichtsratssitzung des Konzerns statt, die Beschäftigten werden mit lautstarken und phantasievollen Aktionen ihrer Sorge um drohende Standortschließungen und damit verbundenen Arbeitsplatzabbau Nachdruck verleihen.

mehr...

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Warnstreiks in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie

  • 15.11.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Holz & Kunststoff

Hannover – Die IG Metall bewertet die Beteiligung an den Warnstreiks der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie in Niedersachsen und Bremen als vollen Erfolg. Die Gewerkschaft hat die Beschäftigten zum Warnstreik aufgerufen, nachdem die Tarifverhandlungen zu keiner Einigung geführt haben.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Selbstbewusster Auftakt der Tarifrunde

  • 15.11.2019
  • News, Tarif

Am 13. November hat die Tarifkommission von Volkswagen die Tarifrunde eröffnet. Bis zum 16. Januar 2020 werden an allen Standorten mögliche Forderungen debattiert. Die Erhöhung der Entgelte wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Bereits jetzt lässt sich feststellen: Die Tarifkommission sieht keinen Grund zur Bescheidenheit. „Wir gehen selbstbewusst in die Tarifrunde“, fassen Verhandlungsführer und Bezirksleiter Thorsten Gröger und Gesamtbetriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh das Meinungsbild zusammen. „Uns geht es um eine faire Verteilung und die Erhöhung der Reallöhne, um die Konjunktur weiter zu stärken.“

mehr...

KONTRAKTLOGISTIK

Gutes Tarifergebnis für Imperial in Salzgitter

  • 13.11.2019
  • News

Die Tarifgemeinschaft aus IG Metall und Verdi haben sich mit dem Arbeitgeber der Kontraktlogistiker Imperial Steel Logistics und Imperial Steel Transport in Salzgitter auf ein Tarifergebnis geeinigt. Die Entgelte steigen in zwei Stufen plus einer Einmalzahlung. Zudem verkürzt sich die Arbeitszeit bei den Angestellten, die bislang eine 40-Stunden-Woche haben. 2020 sollen Gespräche über eine betriebliche Altersversorgung starten.

mehr...

Enercon

IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt erwartet von Enercon Verantwortung

  • 11.11.2019
  • News, Presseinfos

Hannover/Magdeburg – Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt fordert vom Windanlagenhersteller Enercon Alternativen zu den kürzlich angekündigten Entlassungen von 1500 Beschäftigten in Sachsen-Anhalt. Bezirksleiter Thorsten Gröger brachte die Erwartungen der IG Metall wie folgt zum Ausdruck: „Die Windkraft und die Betriebe mit ihren Beschäftigten sind von enormer Bedeutung für das Gelingen der Energiewende und das Erreichen der Klimaschutzziele. Da sind die Unternehmen – allen voran Enercon – genauso in der Verantwortung wie die Bundesregierung, die mit desaströsen Rahmenbedingungen ihren Teil zur Entwicklung beigetragen hat. Die IG Metall erwartet von der Enercon-Geschäftsführung, sich ihrer Verantwortung zu stellen und so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten. Schließlich hat der Konzern jahrzehntelang Fördermittel bekommen und beachtliche Gewinne erzielt.“

mehr...

Das neue bezirkliche Bildungsprogramm für 2020 ist da!

  • 04.11.2019
  • News

Das bezirkliche Bildungsprogramm für 2020 ist jetzt veröffentlicht und kommt diese Woche in die Geschäftsstellen. Da uns in 2020 viele organisationspolitische Herausforderungen erwarten mit den Organisationswahlen, VL-Wahlen und der Transformation gibt es hier natürlich wieder die Angebote für Aktive und Vertrauensleute und ganz neu Seminare zum Thema „Die Transformation gestalten“.

mehr...

Fachtagung"„Gute Arbeit - Anforderung an eine innovative Arbeitsgestaltung als Zukunftsaufgabe"

IG Metall will Arbeitsprozesse menschengerecht(er) gestalten

  • 30.10.2019
  • News, Bildergalerie

Auf der gestrigen Fachtagung "Gute Arbeit" haben sich rund 70 Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen mit Themen der innovativen und menschengerechten Arbeitsgestaltung auseinandergesetzt. "Belastungen im Arbeitsalltag nehmen stetig zu. Es gilt, diese in den Fokus der Arbeit der Interessensvertretungen zu nehmen, um weitere Veränderungen im Arbeitsprozess menschengerecht(er) zu gestalten", sagt der Bezirksleiter Thorsten Gröger gleich zu Beginn. "Das gute Tarifergebnis im letzten Jahr hat gezeigt, wie wichtig den Beschäftigten ein Ausgleich durch freie Tage statt durch mehr Geld ist".

mehr...

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Erste Tarifverhandlung ohne Angebot der Arbeitgeber

  • 25.10.2019
  • News, Tarif, Holz & Kunststoff

Die erste Verhandlung in der Tarifrunde für die Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie Niedersachsen und Bremen am heutigen 25. Oktober in Osnabrück hat keine Annäherung der Standpunkte gebracht, die Arbeitgeberseite hat kein Angebot vorgelegt. Die nächste Verhandlung findet am 11. November statt.

Weitere Informationen unten im Tariftelegramm:

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Start in die Tarifrunde

  • 24.10.2019
  • News

Die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie haben die Forderungsdebatte für die Tarifrunde eröffnet. Bis zum 16. Januar 2020 werden nun in den Geschäftsstellen und Betrieben der Tarifgebiete Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim mögliche Forderungen debattiert.

mehr...