Meldungen

Betriebrätekonferenz Sachsen-Anhalt

35 reicht – mehr Zeit für uns! Viel los bei der Betriebsrätekonferenz für Sachsen-Anhalt

  • 11.02.2019
  • News

Rund 80 Betriebsräte aus Betrieben der Metall- und Elektroindustrie sowie der Branchen Holz und Textil trafen sich am vergangenen Donnerstag im Hotel Ratswaage in Magdeburg zur Betriebsrätekonferenz Sachsen-Anhalt. Viele interessante Beiträge regten zur lebendigen Diskussion an und hatten dabei stets das Ziel der Umsetzung im betrieblichen Alltag vor Augen.

mehr...

SBV - Fachtagung im Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Tolle Soli-Aktion auf der SBV-Fachtagung

  • 11.02.2019
  • News

Teilnehmer der SBV-Fachtagung am vergangenen Mittwoch zeigten ihre Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen in den ostdeutschen Bundesländern, die auch fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit immer noch länger arbeiten müssen als die Beschäftigten im Westen.

mehr...

Für die 35-Stunden-Woche in Ost und West

Über 100 Referent*innen setzen ein Zeichen für 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland

  • 10.02.2019
  • News, Tarif, Metall & Elektro

"Über 100 Referent*innen aus dem Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt setzen ein Zeichen im Kampf um 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland. Nach 30 Jahren der staatlichen Einheit Deutschlands gibt es kein Argument, in der Metall- und Elektroindustrie bei der Arbeitszeit mit zweierlei Maß zu messen.“

mehr...

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

Hervorragende Beteiligung bei Warnstreiks in der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie

  • 08.02.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Tarif, Textil

Hannover – Rund 1.000 Beschäftigte der niedersächsischen Textil- und Bekleidungsindustrie sind in der vergangenen Woche dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik gefolgt. Den Auftakt zur Warnstreikwelle bildete ein Aktionstag am Samstag vergangener Woche in Nienburg. Am Dienstag gingen die Beschäftigten von Hornschuch in Stolzenau, der Hanno-Werke in Hannover, Wilvorst in Northeim und Vorwerk in Hameln vors Tor. Mittwoch beteiligten sich die Kolleginnen und Kollegen von Coats Opti in Rhauderfehn und am Donnerstag wurde bei Bremskerl in Estorf die Arbeit niedergelegt.

mehr...

+++ TARIFRUNDE EISEN- UND STAHLINDUSTRIE 2019 +++

400 Stahlarbeiter in Georgsmarienhütte streiken für mehr Geld, mehr Zeit und mehr Sicherheit

  • 08.02.2019
  • News, Tarif

Am 8. Februar erreichte die erste Warnstreikwelle in der Tarifrunde Eisen und Stahl auch das Stahlwerk in Georgsmarienhütte. Nachdem in den voraus gegangenen 3 Verhandlungsrunden nicht einmal ein Angebot der Arbeitgeber vorgelegt wurde, starteten am 4. Februar die ersten Warnstreiks der Beschäftigten der westdeutschen Eisen- und Stahlindustrie. In Georgsmarienhütte folgten heute über 400 Metallerinnen und Metaller dem Warnstreikaufruf der IG Metall.

mehr...

Tarifrunde Stahl

3000 Warnstreikende in Salzgitter

  • 07.02.2019
  • News, Tarif

Salzgitter – Bei der bisher größten Warnstreikaktion in dieser Woche legten 3000 Beschäftigte der Salzgitter AG, von Salzgitter Flachstahl, der Verkehrsbetriebe Peine, von Ilsenburger Grobblech, GESIS, Salzgitter Business Services, Mannesmann Großrohr, PTG und Mannesmann Forschung für 3 Stunden die Arbeit nieder und kamen zu einer Kundgebung vor Tor 1 der Salzgitter AG zusammen.

mehr...

Fachtagung Schwerbehindertenvertretungen

Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreter diskutieren über ihre Tätigkeit

  • 07.02.2019
  • News, Bildergalerie

Rund 80 Teilnehmer/innen diskutierten auf der heutigen Fachtagung der Schwerbehindertenvertretungen in Hannover über die vielfältigen Aspekte ihrer Tätigkeit. Bezirksleiter Thorsten Gröger konnte auch zahlreiche Teilnehmer/innen begrüßen, die nach den Wahlen im vergangenen Jahr zum ersten Mal als gewählte Vertreterinnen und Vertreter der Schwerbehinderten Menschen in den Betrieben mit dabei gewesen sind.

mehr...

EU-Entscheidung gegen Fusion Siemens Mobility und Alstom

Nach der EU-Entscheidung gegen die Fusion von Siemens Mobility und Alstom fordert die IG Metall Standort- und Beschäftigungssicherheit

  • 06.02.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Die EU-Kommission hat heute ihre Entscheidung bekannt gegeben, der geplanten Fusion von Siemens Mobility aus wettbewerbsrechtlichen Bedenken die Zustimmung zu verweigern.

mehr...

Tarifrunde Stahl

Niedersächsische Stahlindustrie: Warnstreiks in Salzgitter und Osnabrück

  • 06.02.2019
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover – In den Tarifverhandlungen der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie legten die Arbeitgeber auch in der dritten Verhandlung am vergangenen Freitag kein Angebot vor. Die Tarifkommission reagierte prompt und beschloss Warnstreiks. „Die Arbeitgeber spielen auf Zeit,“ sagte der Verhandlungsführer und Leiter des IG Metall-Bezirks NRW, Knut Giesler. „Das wird im Fußball mit der Gelben Karte bestraft. Jetzt bekommen die Arbeitgeber die Gelbe Karte!"

mehr...

SOLIDARITÄTSERKLÄRUNG

35-Stunden-Woche – Im Osten wie im Westen!

  • 29.01.2019
  • News

Die Braunschweiger IG Metall Vertrauensleute unterstützen die Kolleginnen und Kollegen im Osten bei ihrem Kampf um die 35-Stunden-Woche!

mehr...

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung