Corona-Virus: Wir sind für Euch da

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!

www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Informationen-Corona/informationen-corona.htmlWir wollen helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb ist der Publikumsverkehr in der Bezirksleitung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt derzeit eingeschränkt. Wir sind dennoch für unsere Aktiven und Hauptamtlichen da! Alle Anfragen können telefonisch und per E-Mail (Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr) erfolgen. Beratungsanfragen werden weiterhin von unserem Team bearbeitet. Viele Veranstaltungen fallen indes aus. Wir bedauern diese Einschränkungen, halten sie aber angesichts der behördlichen Empfehlungen für notwendig.

Die Mitgliederbetreuung leistet die IG Metall vor Ort:  Links zu den IG Metall-Geschäftsstellen
Ratgeber zur Corona-Pandemie für Mitglieder und Aktive:  Empfehlungen und rechtliche Hinweise

Meldungen

Für mehr Demokratie

Referent*innen der IG Metall stehen auf: Gegen Rassismus und Stammtischparolen

  • 10.02.2020
  • News

»Dem Rechtsruck entgegentreten!« ist das Motto des diesjährigen Referent*innen Kongresses der IG Metall in der HVHS Springe. In vielen Ländern aber gewinnen rechte Parteien an Stärke. Auch in Deutschland versuchen populistische Strömungen die Grenze dessen, was gesellschaftlich akzeptiert ist, in ihre Richtung zu verschieben.

mehr...

SOLIAKTION

Tarifvertrag? „Nicht unser Bier“, sagt die Gilde Brauerei. Die IG Metall sieht das anders.

  • 06.02.2020
  • News

Hannover – In einem der ältesten Unternehmen Hannovers rumort es gewaltig. Während sich 130 Beschäftigte der Gilde Brauerei nach fairen und mitbestimmten Arbeitsbedingungen in Form von Tarifverträgen sehnen, strebt die Gilde-Geschäftsführung eine Spaltung für Hannovers älteste Brauerei in vier Gesellschaften an.

mehr...

Für mehr Demokratie

DGB Niedersachsen ruft zur Kundgebung für Demokratie anlässlich des Dammbruchs in Thüringen auf

  • 05.02.2020
  • News

JETZT in Hannover - Aufgrund der aktuellen Ereignisse in Thüringen ruft der DGB Niedersachsen alle Menschen dazu auf, sich spontan an einer Kundgebung für Demokratie anlässlich des Dammbruchs in Thüringen zu beteiligen. Dort hat sich der FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit den Stimmen von CDU und der rechtsradikalen AfD wählen lassen.

mehr...

Tischlerhandwerk Ost

Tarifsekretär Ahrens: „Die Herren Tischlermeister haben die Zeichen der Zeit nicht erkannt“ - Verhandlungen wegen weit auseinanderliegender Positionen unterbrochen

  • 05.02.2020
  • News, Tarif, Handwerk, Tischlerhandwerk

In den Tarifverhandlungen für die 32.000 Beschäftigten des Tischlerhandwerks in Ostdeutschland gibt es keine Annäherung. Nach der zweiten Runde in der vergangenen Woche in Berlin sind die Verhandlungen von IG Metall und der Tarifgemeinschaft für das ostdeutsche Tischlerhandwerk unterbrochen worden, ohne weitere Termine zu vereinbaren.

mehr...

Tarifrunde 2020

IG Metall Vorstand empfiehlt vorgezogene regionale Tarifverhandlungen über ein „Zukunftspaket“

  • 04.02.2020
  • News

Voraussetzung ist das Einhalten des Moratoriums für einen fairen Wandel ++ Beschäftigte brauchen umgehend Sicherheit in der Transformation ++ Kaufkraft muss gestärkt werden.

mehr...

Leiharbeit

Tarifabschluss Leiharbeit: Mehr Geld und Urlaub

  • 03.02.2020
  • News

Frankfurt am Main - Mehr Entgelt, Weihnachts- und Urlaubsgeld, einen Bonus für Gewerkschaftsmitglieder, mehr Urlaub und weitere Verbesserungen. Das haben die IG Metall und die anderen DGB-Gewerkschaften mit den Arbeitgebern ausgehandelt.

mehr...

Alex Raths/iStock

Alterssicherung

Grundrente: wichtig, aber kompliziert

  • 29.01.2020
  • News

Die Grundrente soll kommen und in den nächsten Wochen im Kabinett beschlossen werden. Zu den Errungenschaften gehören deutliche Zuschläge für Niedrigrenten nach mindestens 35 Beitragsjahren, ein Renten-Freibetrag in der Grundsicherung sowie Verbesserungen beim Wohngeld. Die IG Metall fordert seit langer Zeit eine Aufwertung niedriger Einkommen bei der Rentenberechnung, denn eine gerechte Grundrente würde die Lebensleistung stärker honorieren und dabei helfen, Altersarmut einzudämmen – vor allem im Handwerk.

mehr...

Tarifrunde 2020

Tarifrunde 2020 Metall- und Elektroindustrie: IG Metall schlägt Zukunftspaket vor

  • 27.01.2020
  • News, Video, Metall & Elektro

Frankfurt am Main - Die IG Metall setzt sich für sichere Arbeitsplätze ein. Die Transformation stellt die Industrie vor große Herausforderungen. Viele Arbeitsplätze sind gefährdet. Die IG Metall schlägt den Arbeitgebern ein „Moratorium für einen fairen Wandel“ mit vorgezogenen Verhandlungen über ein Zukunftspaket vor.

mehr...

Gedenken an die Shoah

Rede des Bundespräsidenten in der Gedenkstätte Yad Vashem

  • 24.01.2020
  • News

Aus Anlass der Befreiung des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch sowjetische Truppen am 27. Januar 1945 verweisen wir auf die Rede des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier auf dem World Holocaust Forum in der Gedenkstätte Yad Vashem. Hier die gesamte Rede: http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2020/01/200123-Israel-Yad-Vashem.html;jsessionid=4D17319E79C633CF655AB0645416A509.1_cid378

mehr...

Tarifrunde bei der Burger Küchenmöbel

Der Flächentarifvertrag ist das Ziel

  • 24.01.2020
  • News, Tarif, Holz & Kunststoff

Hannover/ Burg - In der diesjährigen Tarifrunde bei Burger Küchen geht es nicht einfach nur um mehr Geld. Die Forderung der Beschäftigten ist vielmehr eine Grundsätzliche: der Flächentarifvertrag. Ob Urlaubsgeld, Sonderzahlung, Arbeitszeit oder der Jahresurlaub: in vielen Punkten trennt Burger Küchen nicht mehr viel vom Flächentarifvertrag. Beim Entgelt jedoch gibt es eine Differenz: Rund 17 Prozent weniger Lohn und Gehalt erhalten die Beschäftigten bei Burger Küchen im Gegensatz zu Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die in der Holz- und Kunststoffindustrie in Sachsen-Anhalt arbeiten und nach dem Flächentarifvertrag bezahlt werden.

mehr...