Corona-Virus: Wir sind für Euch da

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!

Wir wollen helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb ist der Publikumsverkehr in der Bezirksleitung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt derzeit eingeschränkt. Wir sind dennoch für unsere Aktiven und Hauptamtlichen da! Alle Anfragen können telefonisch und per E-Mail (Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr) erfolgen. Beratungsanfragen werden weiterhin von unserem Team bearbeitet. Viele Veranstaltungen fallen indes aus. Wir bedauern diese Einschränkungen, halten sie aber angesichts der behördlichen Empfehlungen für notwendig.

Die Mitgliederbetreuung leistet die IG Metall vor Ort:  Links zu den IG Metall-Geschäftsstellen
Ratgeber zur Corona-Pandemie für Mitglieder und Aktive:  Empfehlungen und rechtliche Hinweise

Meldungen

Einkommen und Beschäftigung in Corona-Zeiten sichern – Soziale Schieflage verhindern

  • 31.03.2020
  • News, Corona

Hilfen für Eltern, Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld, Solidartarifverträge, Mieterschutz und vieles mehr: Vor allem auf Drängen der IG Metall sind zahlreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht worden, um die Folgen der Corona-Pandemie für die Menschen abzumildern. Wir geben Handlungsempfehlungen zu dem Paket. Vielfach bleibt noch eine Schieflage: Hier müssen wir Arbeitgeber und Politik weiter fordern.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim:

Tarifabschlüsse sichern Beschäftigung, Zuschuss zum Kurzarbeitergeld und regeln Unterstützung für Eltern

  • 27.03.2020
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover/ Osnabrück – Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall konnten zwei Tarifabschlüsse für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie für die Tarifgebiete Niedersachsen und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim erzielen. Die Tarifabschlüsse sehen unter anderem Regelungen vor, die in der Corona-Krise den Umgang mit Kurzarbeit und die Freistellung bei Engpässen in der Kinderbetreuung erleichtern.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen

Flugblatt: Ein Solidarpaket für Niedersachsen

  • 27.03.2020
  • News

Tarifabschluss erzielt. Die IG Metall hat für die 90.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen am 26. März ein Solidarpaket abgeschlossen. Wichtigste Ziele: Beschäftigung zu sichern, Entlassungen zu vermeiden, finanzielle Einbußen bei Kurzarbeit zu minimieren und schnelle Lösungen für die Kinderbetreuung zu ermöglichen.

mehr...

METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE Osnabrück-Emsland-Grafschaft-Bentheim

Flugblatt: "Schutz für Beschäftigung, Einkommen und Familie!"

  • 27.03.2020
  • News

Das Tarifergebnis für Osnabrück-Emsland-Grafschaft-Bentheim steht. Die IG Metall hat für die 18.500 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie dieses Tarifgebietes am 26. März ein Solidarpaket abgeschlossen. Wichtigste Ziele: Beschäftigung zu sichern, Entlassungen zu vermeiden, finanzielle Einbußen bei Kurzarbeit zu minimieren und schnelle Lösungen für die Kinderbetreuung zu ermöglichen.

mehr...

Kfz-Handwerk in Niedersachsen

Aufzahlung des Kurzarbeitergelds auf 90 Prozent im Kfz-Handwerk

  • 27.03.2020
  • News, Corona, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover - Die IG Metall hat für die rund 50.000 Beschäftigten im KFZ-Handwerk in Niedersachsen neue tarifliche Regelungen zur Kurzarbeit vereinbart, um die Folgen der Corona-Krise für die Beschäftigten abzufedern. Wichtigstes Ziel dabei: Beschäftigung sichern und finanzielle Einbußen bei Kurzarbeit minimieren.

mehr...

ABSAGE

HANNOVER MESSE findet 2020 nicht statt

  • 26.03.2020
  • News, Corona, i-connection

Die HANNOVER MESSE kann dieses Jahr nicht stattfinden. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine Untersagungsverfügung der Region Hannover. Demnach darf die weltweit wichtigste Industriemesse im geplanten Zeitraum nicht ausgerichtet werden.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt

Metall- und Elektroindustrie: Ein Tarifvertrag der Solidarität für Sachsen-Anhalt

  • 25.03.2020
  • News

Solidarpaket für Sachsen-Anhalt. Die IG Metall hat für die 12.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt am 25. März einen Solidartarifvertrag abgeschlossen. Grundlage war der Pilotabschluss in Nordrhein-Westfalen vom 19. März. Wichtigstes Ziel: Beschäftigung zu sichern, Entlassungen zu vermeiden, finanzielle Einbußen bei Kurzarbeit zu minimieren und schnelle Lösungen zur Kinderbetreuung.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2020

Tarifabschluss für Sachsen-Anhalt sichert Beschäftigung, Zuschuss zum Kurzarbeitergeld und regelt Unterstützung für Eltern

  • 24.03.2020
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Magdeburg/Hannover – Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und der Arbeitgeberverband für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt haben ein Tarifergebnis für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt erzielt. Der Tarifvertrag sieht unter anderem Regelungen vor, die in der Corona-Krise den Umgang mit Kurzarbeit und die Freistellung bei Engpässen in der Kinderbetreuung erleichtern.

mehr...

Videobotschaft

IAV in Zeiten von Corona - zusammen sind wir stark!

  • 24.03.2020
  • News, Corona, Video, i-connection

Der Coronavirus hält uns alle räumlich auf Abstand. Aber eines ist sicher: Von unserem IAV-Spirit wird uns auch Corona nicht trennen! Denn wir bei IAV stehen zusammen. Erst recht in schwierigen Zeiten. Dies zeigen VertreterInnen von Management, Betriebsrat und IG Metall in einer Videobotschaft.

mehr...

CORONA-PANDEMIE & KURZARBEIT

Tarifparteien und Gesetzgeber müssen Verantwortung zeigen: Kurzarbeitergeld aufstocken

  • 24.03.2020
  • News, Corona

Mit dem „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ hat die Bundesregierung eine bis Ende 2020 befristete Verordnungsermächtigung bereits am 13. März im Eilverfahren beschlossen. Damit wurden die Voraussetzungen für die Kurzarbeiterregelungen abgesenkt und die Leistungen erweitert.

mehr...