Corona-Virus: Wir sind für Euch da

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!

Wir wollen helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb ist der Publikumsverkehr in der Bezirksleitung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt derzeit eingeschränkt. Wir sind dennoch für unsere Aktiven und Hauptamtlichen da! Alle Anfragen können telefonisch und per E-Mail (Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr) erfolgen. Beratungsanfragen werden weiterhin von unserem Team bearbeitet. Viele Veranstaltungen fallen indes aus. Wir bedauern diese Einschränkungen, halten sie aber angesichts der behördlichen Empfehlungen für notwendig.

Die Mitgliederbetreuung leistet die IG Metall vor Ort:  Links zu den IG Metall-Geschäftsstellen
Ratgeber zur Corona-Pandemie für Mitglieder und Aktive:  Empfehlungen und rechtliche Hinweise

Meldungen

Tarifbewegung 2020/21

Befragung der IG Metall: Beschäftigte bemängeln fehlende Krisenstrategien in Unternehmen

  • 03.12.2020
  • News, Tarif, Textil, Metall & Elektro, Volkswagen

Frankfurt am Main - Über die Hälfte der Befragten gibt an, dass in ihren Betrieben aktuell oder in naher Zukunft Arbeitsplätze abgebaut werden +++ Fast die Hälfte der Befragten fühlt sich nicht ausreichend über die Lage ihres Betriebs informiert +++ Große Unterstützung für die Forderungen der IG Metall nach Zukunftstarifverträgen, 4-Tage-Woche zur Beschäftigungssicherung und Entgeltsteigerungen +++ Jörg Hofmann: „Das Votum gibt uns Rückenwind für die anstehenden Tarifrunden“

mehr...

Behinderten- und Teilhabepolitik

IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt: Inklusion für Menschen mit Behinderung ist unzureichend

  • 02.12.2020
  • News, Gesellschaft

Viele Unternehmen erfüllen die Schwerbehindertenquote nicht +++ Ausgleichsabgabe muss erhöht werden +++ Verstöße müssen konsequent geahndet werden

mehr...

4. Warnstreiktag bei Höfer Metall in Hettstedt

Verhandeln tut nicht weh, Tarif für HMT!

  • 02.12.2020
  • News, Metall & Elektro

+++ IG Metall ruft erneut zum Warnstreik +++ Länger als je zuvor: Jede Schicht soll je drei Stunden streiken +++ Arbeitgeber nach wie vor nicht zu Verhandlung bereit +++ Aktionswochen gehen in die zweite Runde

mehr...

Bezirkskonferenz

IG Metall-Bezirkskonferenz mobilisiert für die Tarifrunden

  • 01.12.2020
  • News, Tarif, Textil, Metall & Elektro, Volkswagen

Hannover – Rund 200 Betriebsräte und Vertrauensleute zeigten sich auf einer Bezirkskonferenz mobilisierungsbereit. Sieben Mitglieder* aus verschiedenen Branchen und Regionen wurden in die Bezirkskommission gewählt und acht Metallerinnen und Metaller** in den Beirat der IG Metall entsandt. 789 Tarifkommissionsmitglieder aus verschiedensten Branchen*** wurden in mehr als 30 Tarifkommissionen benannt und bestätigt. Sie bereiten die Tarifrunden vor und beschließen die gewerkschaftlichen Forderungen, die die IG Metall in den bevorstehenden Tarifverhandlungen durchsetzen will.

mehr...

Online-Veranstaltung

Transformationsdialog: Die USA nach der Wahl - soziale, wirtschaftliche und politische Implikationen

  • 01.12.2020
  • News, Transformation

Mit Blick auf die gegenwärtige Transformationsdebatte in unseren Kernindustrien liefern die USA mehr als nur Denkanstöße. Wie haben die letzten vier Jahre die USA verändert und inwieweit berühren amerikanische Weichenstellungen unser Tun und Selbstverständnis vor Ort?

mehr...

Geschäftsbericht

Geschäftsbericht 2016 bis 2019

  • 01.12.2020
  • News

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ein paar turbulente Jahre liegen hinter uns. Als ich am 1. Januar 2017 die Leitung des Bezirks übernommen habe, waren wir bereits mitten in einem wichtigen Diskussionsprozess über das Thema Arbeitszeitgestaltung. Die Beschäftigtenbefragung 2013 hatte uns den klaren Handlungsauftrag gegeben, dass die künftige Tarifpolitik Regelungen unter anderem zur Arbeitsumverteilung, zu einer lebensphasenorientierten Arbeitszeit und zu mehr Zeitsouveränität anstreben soll.

mehr...

Flugblatt - Tarifbewegung Textil und Bekleidung

IG Metall fordert 4 Prozent und bessere Altersteilzeit in der Textilindustrie

  • 27.11.2020
  • News, Textil

4 Prozent mehr Geld, mindestens aber 100 Euro. Sowie eine Fortführung der Altersteilzeit mit höherer Aufzahlung und Quote. Der Vorstand der IG Metall hat die Forderungen der Tarifkommissionen bestätigt. Die Tarifverhandlungen in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie starten am 8. Dezember.

mehr...

Tarifbewegung 2020/2021

IG Metall fordert vier Prozent für Beschäftigungssicherung und Entgeltstärkung in der Metall- und Elektroindustrie

  • 26.11.2020
  • News, Metall & Elektro, Volkswagen

Tariflicher Rahmen soll betriebliche Optionen zur Absenkung der Arbeitszeit schaffen.+++Zukunftstarifverträge sollen Investitionen, Standorte, Beschäftigung und Qualifizierung sichern.+++Volkswagen: Forderung nach vier Prozent mehr Entgelt, verbesserten Freistellungsmöglichkeiten und Sicherung von Ausbildungsplätzen.+++Westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie: Forderung nach 4 Prozent mehr Entgelt und verbesserter Altersteilzeit.

mehr...

3. Warnstreik bei Höfer Metall in Hettstedt

Arbeitgeber nach wie vor nicht zu Gesprächen bereit - Warnstreik als Frühschlussaktion für alle drei Schichten

  • 26.11.2020
  • News

Zum dritten Mal stehen die Beschäftigten der Höfer Metall Technik GmbH schon vor ihrem Betriebstor. Noch immer verweigert der Arbeitgeber die Tarifverhandlungen mit der zuständigen Gewerkschaft IG Metall. Um 3.30h nachts versammeln sich mehr als 30 Kolleg*innen um den Stand der Gewerkschaft (weitere Aktionen heute 11.30 -13.30 Uhr und 19.30-21.20 Uhr).

mehr...

Seminarangebote der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Bezirkliches Bildungsprogramm 2021 für Arbeitnehmer*innen und Aktive

  • 24.11.2020
  • News

Unsere Seminare vermitteln Know-how aus der betrieblichen Praxis sowie Rechts- und Tarif-Wissen. Eine weitere Stärke unserer Bildungsarbeit gegenüber kommerziellen Anbietern: Im Betrieb setzt Du später das um, was Du zuvor gelernt hast.

mehr...

Open survey