Meldungen

Tarifpolitische Fachtagung

Arbeitszeitgestaltung – Flexibilisierung - Durchsetzung

  • 19.06.2019
  • News

Rund 80 Kolleginnen und Kollegen sind heute der Einladung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zur Tarifpolitischen Fachtagung zum Thema Arbeitszeitgestaltung gefolgt. Im Hotel Wienecke XI. in Hannover befassten sich die Teilnehmerinnen und Teilenehmer im Rahmen mehrerer Referate und Arbeitsgruppen mit den unterschiedlichen Aspekten der Arbeitszeit: darunter die Entwicklung praxisgerechter Schichtmodelle, Arbeitszeitverteilung, Regelungsfragen und deren Durchsetzung im Betrieb.

mehr...

Tarifabschluss mit Innungen des Kfz-Handwerks Niedersachsen-Mitte und Osnabrück

12 000 Beschäftigte im Kfz-Handwerk Niedersachsen profitieren von Entgelterhöhung

  • 18.06.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover – IG Metall und die Innungen des Kfz-Handwerks Niedersachsen-Mitte und Osnabrück haben in der dritten Tarifverhandlung am heutigen Dienstag ein Ergebnis erzielt. Die 12 000 Beschäftigten erhalten mehr Geld: Ab Juni diesen Jahres steigen die Entgelte um 3 Prozent und ab August 2020 um weitere 2,3 Prozent. Darüber hinaus haben die Tarifvertragsparteien die Ausbildungsvergütungen für das Kfz-Handwerk in zwei Schritten um jeweils 35 Euro angehoben. Des Weiteren erhalten alle Auszubildenden künftig zur Vorbereitung auf ihre Prüfungen zwei zusätzliche Tage frei.

mehr...

Tarifabschluss mit Unternehmensverband des Kfz-Handwerks Niedersachsen und Bremen

Rund 30 000 Beschäftigte im Kfz-Handwerk Niedersachsen profitieren von Entgelterhöhung

  • 17.06.2019
  • News, Presseinfos, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover – IG Metall und der Unternehmensverband des Kfz-Handwerks Niedersachsen und Bremen haben in der dritten Tarifverhandlung am heutigen Montag ein Ergebnis erzielt. Die Beschäftigten erhalten in zwei Schritten mehr Geld: Ab Juni diesen Jahres steigen die Entgelte um 2,7 Prozent und ab Juni 2020 um weitere 2,6 Prozent. Die Laufzeit des Tarifvertrages endet zum 31. Mai 2021. Die Tarifvertragsparteien vereinbaren eine Erklärungsfrist bis zum 10. Juli 2019.

mehr...

Großkundgebung am 29. Juni 2019 in Berlin

Über 150 Busse starten aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt am 29. Juni 2019 zur Großdemo nach Berlin

  • 17.06.2019
  • News, Presseinfos

Hannover - Seit Wochen mobilisiert die IG Metall bundesweit für die Großkundgebung am 29. Juni in Berlin mit dem Ziel, die Bundesregierung, die Arbeitgeber und die Öffentlichkeit aufzurütteln für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformation, des umfassenden Wandels der Industrieproduktion im Zeichen von Klimawandel, Digitalisierung und Globalisierung.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Die IG Metall Sachsen-Anhalt ruft am 18. und 19. Juni zu Aktionen auf: Arbeitgeber blockieren weiter die Angleichung der Arbeitszeit

  • 13.06.2019
  • News, Presseinfos, Tarif

Hannover/Magdeburg – Auch im 5. Gespräch zwischen der IG Metall und den Arbeitgebern aus allen fünf Tarifgebieten der Metall- und Elektroindustrie in Ostdeutschland spielen die Arbeitgeber auf Zeit. Die IG Metall hat am 11. Juni in Schwerin ihr tragfähiges Konzept für die Absenkung der Arbeitszeit bekräftigt.

mehr...

Erste Ist-Analyse der Transformation in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt:

IG Metall sieht dringenden Handlungsbedarf bei der Transformation und ruft zur Großdemo am 29. Juni in Berlin auf

  • 12.06.2019
  • News, Presseinfos

Hannover - Rund 200 Betriebe in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit 141 000 Beschäftigten haben sich im April 2019 an der Erstellung eines Transformationsatlas beteiligt. Die IG Metall hat zusammen mit den Betriebsräten eine „Ist-Analyse“ erstellt, die jetzt ausgewertet worden ist: Danach werde es vor allem in der Automobilwirtschaft in 54 Prozent der Betriebe zu einem Rückgang der Arbeitsplätze kommen, in nur 18 Prozent der Betriebe gebe es eine gute Strategie zur Bewältigung der Herausforderungen. Obwohl die Betriebsräte in 95 Prozent der Betriebe einen erheblichen Anstieg des Qualifizierungsbedarfs sehen, gebe es in nur 45 Prozent eine systematische Qualifizierungsermittlung.

mehr...

1500 Beschäftigte haben an Warnstreiks im Kfz-Handwerk Niedersachsen teilgenommen

  • 06.06.2019
  • News, Bildergalerie, Presseinfos, Kfz-Handwerk

Hannover – Gleich an mehreren niedersächsischen Standorten legten am gestrigen Mittwoch insgesamt 1500 Beschäftigte im Kfz-Handwerk ihre Arbeit vorrübergehend nieder, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen: in Celle-Lüneburg, Oldenburg, Emden, Hannover, Braunschweig, Hildesheim und Südniedersachsen-Harz. Allein in Hannover beteiligten sich über 600 Beschäftigte aus den Betrieben: BMW Niederlassung Hannover, Daimler Logistik Center Hannover, PSA Hannover, Mercedes Benz Niederlassung Hannover, Volkswagen Automobile Hannover und der Region Lehrte sowie Langenhagen und VW Motorsport Hannover.

mehr...

Sachsen-Anhalt: Warnstreiks im Kfz-Handwerk

  • 04.06.2019
  • News, Presseinfos, Kfz-Handwerk

Hannover/Magdeburg – Die IG Metall hat die Beschäftigten des Kfz-Handwerks in Sachsen-Anhalt heute zum Warnstreik aufgerufen, nachdem die Tarifverhandlungen mit der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe zu keiner Einigung geführt haben. Die Arbeitgeber haben bislang noch nicht einmal ein Angebot vorgelegt.

mehr...

Bezirkskonferenz

Bezirkskonferenz rückt Gestaltung der Transformation in den Vordergrund

  • 23.05.2019
  • News, Presseinfos

Hannover – Mehr als 150 Delegierte aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben im Rahmen der diesjährigen Bezirkskonferenz im Hotel Wienecke XI. über die Gestaltung der Transformation, der vielfältigen Wandlungsprozesse der industriellen Produktion, debattiert.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk

Sachsen-Anhalt: Keine Einigung bei Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk

  • 20.05.2019
  • News, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover/Möckern – Die Tarifverhandlungen mit der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe für die Beschäftigten des Kfz-Handwerks in Sachsen-Anhalt haben zu keiner Einigung geführt. Eine Annäherung der Standpunkte gab es während der Verhandlungen in Möckern nicht, Warnstreiks werden nun immer wahrscheinlicher.

mehr...

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung