Meldungen

9. November

9. November als Schicksalstag der deutschen Geschichte – Kein Fußbreit dem Faschismus und Antisemitismus

  • 09.11.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Der 9. November gilt als Schicksalstag der deutschen Geschichte: Ob die Ausrufung der Republik von Philipp Scheidemann im November 1918, der gescheiterte Hitler-Putsch 1923 oder der Mauerfall im Jahr 1989. „Mit Blick auf das Jahr 1938 gedenken wir den Opfern der Novemberpogrome und den unzähligen Opfern des Holocaust. Die kaltblütige industrielle Ermordung von Millionen jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürgern ist ein entsetzlicher Teil unserer Geschichte und ist nicht nur Mahnung, sondern auch Verpflichtung.

mehr...

35-Stunden-Woche in Sachsen-Anhalt

32 Jahre nach Mauerfall bröckelt auch Arbeitszeitmauer– Tariflicher Rahmen mit Option zur 35-Stunden-Woche für Sachsen-Anhalt steht

  • 09.11.2021
  • News, Presseinfos, Tarif

Nach langem Ringen konnte die IG Metall einen großen Erfolg erzielen: Durch eine Verständigung mit dem Verband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen- Anhalt e.V. ist der Weg zur Angleichung der Arbeitszeit zwischen Ost- und Westdeutschland geebnet.

mehr...

Students meet engineers 2021

Guter Austausch zwischen Studierenden und Ingenieur*innen

  • 09.11.2021
  • News, Transformation, i-connection

Zum mittlerweile fünften Mal trafen sich Studierende und Ingenieur*innen und IT-Expert*innen um sich zu aktuellen Themen aus Engineering und Hochschule auszutauschen.

mehr...

Homeoffice

Pandemie hat Charakter der mobilen Arbeit verändert – Gewerkschaft tritt für verlässliche und gerechte Homeoffice-Regelungen nach Pandemie ein

  • 04.11.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Von heute auf morgen wurden im Frühjahr 2020 Homeoffice-Regelungen zur Pandemiebekämpfung in den Betrieben eingeführt. In vielen der Unternehmen galt es zuvor als undenkbar, ihren Beschäftigte die Heimarbeit zu ermöglichen. Unzählige Beispiele zeigen jedoch: Die Produktivität ist in dieser Zeit gestiegen.

mehr...

Tarifpolitische Konferenz

Kommende Tarifrunde muss Inflation in den Fokus nehmen – Beschäftigte müssen von Aufschwung profitieren, Entgelte müssen deutlich steigen!

  • 02.11.2021
  • News, Presseinfos, Tarif

Im Rahmen der Tarifpolitischen Fachtagung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben mehr als 100 Teilnehmer*innen unter Corona-Bedingungen über die tarifpolitischen Zielsetzungen für die kommenden Jahre debattiert – im Speziellen für die anstehende Tarifrunde 2022, welche bereits mit der Forderungsdiskussion Mitte des kommenden Jahres an Fahrt aufnimmt. Mit Blick auf die aktuelle Inflationsentwicklung sowie steigende Energie-, Heiz- und Benzinkosten findet Gröger deutliche Worte: „Wir erwarten von der Politik ein Einschreiten bei diesem dramatisch-rasanten Anstieg in nahezu jedem Sektor. Für uns ist klar: Nächstes Jahr müssen die Entgelte steigen, und zwar signifikant. Es braucht eine ordentliche Erhöhung und keine Reallohnverluste.“

mehr...

75 Jahre Niedersachsen

„Niedersachsen kann viel, kann aber noch viel mehr!“ – 75 Jahre niedersächsische Geschichte

  • 01.11.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Die Gründung des Landes Niedersachsen vor 75 Jahren, ist zweifelsohne eine Erfolgsgeschichte. Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall im Bundesland, gratuliert anlässlich des Jubiläums: „Vor 75 Jahren ist mit der Vereinigung des Landes Hannover mit den Freistaaten Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe, der Grundstein für den heutigen Erfolg Niedersachsens gelegt worden. Die rund 8 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner Niedersachsens, können stolz auf die Landeshistorie zurückblicken, die sie mitgeprägt haben.“

mehr...

Bundesweiter Aktionstag

Rund 7.000 Teilnehmende setzen Zeichen für fairen Wandel in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt – Gewerkschaft fordert Zukunftsinvestitionen in Höhe von 500 Milliarden Euro, sichere Arbeitsplätze in der Transformation und gerechten Sozialstaat

  • 29.10.2021
  • News, Bildergalerie, Gesellschaft, Presseinfos

Mit ihrem bundesweiten Aktionstag am 29. Oktober 2021 setzen Metallerinnen und Metaller in ganz Deutschland ein Zeichen für einen sozialen, ökologischen sowie demokratischen Wandel. „Die kommende Bundesregierung muss die drängenden Fragen unserer Zeit angehen. Im Zentrum der Sondierungsgespräche muss stehen: Wie können wir den Industriestandort Deutschland in eine sichere, wettbewerbsfähige und klimaschonende Zukunft navigieren? Im Mittelpunkt müssen die Beschäftigten stehen, die unmittelbar mit der Transformation und ihren Folgen konfrontiert sind. Es geht um die Sicherung hunderttausender Arbeitsplätze und die Schaffung neuer, krisensicherer, guter Beschäftigungsverhältnisse!“, erklärt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

Aktionstag in Salzgitter

1.500 Metallerinnen und Metaller setzen Zeichen für fairen Wandel in Salzgitter – Region kann Blaupause für gelingende Transformation werden!

  • 28.10.2021
  • News, Bildergalerie, Transformation, Presseinfos

Unter dem Motto „FairWandel - sozial, ökologisch, demokratisch“ ruft die IG Metall zu einem bundesweiten Aktionstag am Freitag, 29. Oktober, auf. Bereits am 28. Oktober hat die IG Metall Salzgitter-Peine zu einer Kundgebung vor den Toren der Salzgitter AG aufgerufen, um für sichere und gute Arbeit in einer klimafreundlichen Industrie zu demonstrieren sowie ein klares Zeichen für die Zukunft der Region zu setzen.

mehr...

Bundesweiter Aktionstag am 29. Oktober 2021

  • 22.10.2021
  • News, Transformation, Gesellschaft

Die Zukunft der Industrie steht auf dem Spiel – vor dieser Gefahrenkulisse sind die Koalitionäre in Berlin mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Denn komplette Wirtschaftssektoren stehen vor dem Umbruch, Digitalisierung und Klimakrise stellen große Anforderung an die Unternehmen, aber auch die Arbeitnehmer*innen von morgen. Fahrzeugbau, Luftfahrtindustrie, maritime Wirtschaft und Stahl, aber auch viele Betriebe im Maschinenbau und weiteren Branchen sind bereits im Wandel begriffen. Mit der Transformation einhergehend stehen auch hunderttausende Arbeitsplätze im Fokus.

mehr...

Hohe Sprit- und Energiepreise

Sprit- und Energiepreise dürfen zu keinem gesellschaftlichen Spaltpilz werden– Sozialer Ausgleich notwendig!

  • 21.10.2021
  • News, Gesellschaft

Auch in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt schnellen die Benzinpreise in die Höhe. Eine Entwicklung, die auch IG Metall Bezirksleiter Thorsten Gröger mit Sorge beobachtet: „Wir erleben Rekordpreise beim Diesel und sich nähernde Allzeithochs beim Superbenzin. Gerade Pendler und Personen mit geringeren Einkommen stellt das vor große Herausforderungen.“

mehr...

Pinnwand

  • Bezirkliches Erschließungsprojekt
  • Gute Arbeit für alle!
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • IGM Rentenkampagne
  • Autohaus fair
  • modern.bilden
  • IGM Service
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung