Corona-Virus: Wir sind für Euch da

Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!

Wir wollen helfen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb ist der Publikumsverkehr in der Bezirksleitung der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt derzeit eingeschränkt. Wir sind dennoch für unsere Aktiven und Hauptamtlichen da! Alle Anfragen können telefonisch und per E-Mail (Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr) erfolgen. Beratungsanfragen werden weiterhin von unserem Team bearbeitet. Viele Veranstaltungen fallen indes aus. Wir bedauern diese Einschränkungen, halten sie aber angesichts der behördlichen Empfehlungen für notwendig.

Die Mitgliederbetreuung leistet die IG Metall vor Ort:  Links zu den IG Metall-Geschäftsstellen
Ratgeber zur Corona-Pandemie für Mitglieder und Aktive:  Empfehlungen und rechtliche Hinweise

Meldungen

IG Metall-Mitglieder erstreiten hohe Nachzahlungen für Nachtarbeit

  • 06.05.2020
  • News

Hannover – IG Metall und Mercedes Benz haben sich für das Mercedes Benz Logistik Center und die Mercedes Benz Niederlassung in Hannover auf hohe Nachzahlungen aufgrund von regelmäßiger Nachtarbeit sowie auf einen Haustarifvertrag zur deutlichen Erhöhung der Nachtarbeitszuschläge geeinigt.

mehr...

Feinstblechpackungsindustrie

Verhandlungsergebnis für die Feinstblechpackungsindustrie gibt Schutz für Einkommen und Familie

  • 06.05.2020
  • News, Tarif

Hannover – Die IG Metall konnte am späten Abend des 5. Mai 2020 den Abschluss eines Verhandlungsergebnisses für die Beschäftigten der Feinstblechpackungsindustrie erzielen. Dieses sieht unter anderem Regelungen vor, die in der Corona-Krise den Umgang mit Kurzarbeit und die Freistellung bei Engpässen in der Kinderbetreuung erleichtern.

mehr...

Mitglieder

Mitgliederaktion: ''Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich''

  • 05.05.2020
  • News, Corona

Die Corona-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass es gerade jetzt auf eine starke IG Metall ankommt, die sich in der Krise und danach für die Beschäftigten einsetzt.

mehr...

1. Mai 2020

Solidarisch nicht alleine - DGB feiert Tag der Arbeit digital

  • 30.04.2020
  • News

Trotz der Corona-Pandemie werden die Gewerkschaften auch in diesem Jahr den Tag der Arbeit begehen. Die geplanten klassischen Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum 1. Mai sind zwar zum ersten Mal seit 1949 bundesweit abgesagt. Doch verlagert der gewerkschaftliche Dachverband seine Aktivitäten ins Internet sowie in die sozialen Medien. Unter dem Motto „Solidarisch ist man nicht alleine!“ ruft der DGB mit vielen Online-Mitmach-Aktionen Menschen dazu auf, gemeinsam digital für Solidarität und soziale Gerechtigkeit zu demonstrieren.

mehr...

Sachsen-Anhalt

Solidarisch die Krise meistern: Arbeitsministerin und DGB legen anlässlich des 1. Mai Beschäftigtenbefragung vor

  • 30.04.2020
  • News

Magdeburg.- Anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai legen Arbeitsministerin Petra Grimm-Benne, DGB-Landesbüroleiterin Susanne Wiedemeyer und IG-Metall-Bezirksleiter Thorsten Gröger die Ergebnisse der Beschäftigtenbefragung zur Guten Arbeit in Sachsen-Anhalt vor.

mehr...

Gemeinsame Presseerklärung von IG Metall und IAV

Zukunftsgestaltung in Corona-Zeiten: IAV und IG Metall demonstrieren mit Tarifabschluss gemeinsam Verantwortung

  • 29.04.2020
  • News, Corona, i-connection, Presseinfos

IAV, ein weltweit führender Engineering-Partner der Automobilindustrie, und die IG Metall haben sich in engagierten, konstruktiven Verhandlungen auf einen Pandemie- und Transformationstarifvertrag geeinigt. Der Abschluss schafft Handlungsfähigkeit für das Unternehmen und bietet den Beschäftigten zugleich Sicherheit und deutlich mehr Flexibilität.

mehr...

IG Metall-Umfrage: Krise trifft mit Wucht zuerst die prekär Beschäftigten

„Für die Menschen ist das Hochfahren der Wirtschaft nötig. Dafür ist Kinderbetreuung und Gesundheitsschutz erforderlich.“

  • 24.04.2020
  • News

Lage in Betrieben zur Kurzarbeit gibt Anlass zur Sorge ++ Hochlauf der Produktion in Betrieben durch fehlende Kinderbetreuung gefährdet ++ Gesundheitsschutz der Beschäftigten muss Priorität haben

mehr...

1. Mai 2020

1. Mai 2020 – Solidarisch ist man nicht alleine

  • 24.04.2020
  • News

Wegen Corona finden in diesem Jahr zum ersten Mal keine DGB-Veranstaltungen zum 1. Mai statt. Aber trotz Distanzgebot werden wir unseren Tag der Arbeit gemeinsam feiern – digital, bunt, politisch, musikalisch und interaktiv. Auch in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt werden wir das Mai-Motto „Solidarisch ist man nicht alleine!“ auf neue Art mit Leben füllen.

mehr...

Kurzarbeitergeld und Hartz IV

IG Metall begrüßt Erhöhung des Kurzarbeitergeldes und längere Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes 1

  • 23.04.2020
  • News, Corona

Aufzahlung bewahrt viele Beschäftigte vor existenziellen Nöten +++ Verlängerung der Bezugsdauer beim ALG 1 schützt vor Hartz IV +++ Beschlüsse des Koalitionsausschusses leisten Beitrag zur Stabilisierung der Wirtschaft

mehr...

IG Metall fordert CDU-Abgeordnete zum Handeln auf

Bezirksleiter Gröger: „Bundes-CDU muss sich beim Kurzarbeitergeld bewegen.“

  • 21.04.2020
  • News

Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt fordert die CDU-Bundestagsabgeordneten aus der Region auf, sich auf der Bundesebene für eine Aufstockung des Kurzarbeitergeldes einzusetzen. „Eine Aufstockung darf nicht am Widerstand von Teilen der CDU scheitern“, heißt es von IG Metall-Bezirksleiter Thorsten Gröger: „Hunderttausende Beschäftigte warten auf eine Entscheidung der Bundesregierung, die ihre Einkommen für die nächsten Monate auf einem vertretbaren Niveau sichert. Die ablehnende Haltung von Teilen der CDU auf der Bundesebene ist für uns nicht nachvollziehbar.“

mehr...