Tarifabschluss Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie Sachsen-Anhalt

Zusammenhalt zeigt Erfolg: Starkes Ergebnis ist da!

  • 24.11.2021
  • News

In der laufenden Tarifrunde konnte auch in Sachsen-Anhalt der Widerstand der Arbeitgeber durchbrochen werden. Die Beschäftigten können sich über eine kräftige Entgelterhöhung freuen.

Die Löhne und Gehälter erhöhen sich ab April 2022 um 2,7 Prozent und ab April 2023 erneut um weitere 2,2 Prozent. Der Tarifabschluss hat eine Laufzeit bis Ende November 2023. Spätestens mit der Februar-Abrechnung im Jahr 2022 erhalten die Beschäftigten eine Corona-Prämie von 580 Euro netto, Teilzeitkräfte profitieren anteilig.

 

Weitere Informationen siehe Flugblatt: