Die Beschäftigten von Solibro in Bitterfeld-Thalheim fordern

"Wir wollen die Tarife der Metallindustrie!"

  • 15.09.2010
  • pw/dud
  • News, Tarif

Am 10. September hat die Tarifkommission von Solibro in Neugattersleben die Forderung beschlossen: Die rund 500 Beschäftigen brauchen einen firmenbezogenen Tarifvertrag auf der Grundlage des Flächentarifvertrages für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalts.

Die Beschlussfassung der Tarifkommission am 10. September war einstimmig.

Nach ausführlicher Diskussion stand fest: Die Bedingungen des Flächentarifvertrages für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt sollen auch für die Beschäftigten von Solibro gelten.

 

Mehr Informationen finden Sie im Flugblatt unten unter "Dateien" zum Download.

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung