Einstieg der Schaeffler KG bei der Continental AG

Was gibt es Neues und wie geht es weiter?

  • 14.08.2008
  • pw/dud
  • News

Infos für BR und VL der IG Metall und die IG Metall-Betreuer in den Betrieben der Automotive-Divisionen der Continental AG: Am 13. August 2008 fand eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung der Continental AG in Hannover statt. Dort wurden zwei Beschlüsse gefaßt:

1. Vorstand und Aufsichtsrat der Conti empfehlen den Aktionären, das Kaufangebot der Schaeffler KG nicht anzunehmen. Der von Schaeffler angebotene Preis von 70,12 € pro Aktie wird als zu niedrig angesehen.


2. Der Vorstand der Continental AG wird beauftragt, die Verhandlungen mit der Schaeffler KG fortzusetzen und möglichst schnell eine einvernehmliche Lösung zu erreichen. In einem Vertrag (sogen. Investment-Agreement) müssen neben dem Kaufpreis auch Garantien für Arbeitnehmerrechte verbindlich geregelt werden. Die nächste relevante Frist ist der 27.August, die bei einer Änderung des Angebotes um zwei Wochen verlängert werden kann.

 

Mehr im Conti-Info vom 14.08.2008 (zum Download unter Dateien)

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung