WENN WIR ZUSAMMENHALTEN, IST ALLES MÖGLICH

Videobotschaften: Eure Meinung - Eure Forderungen

  • 30.07.2020
  • News

Liebe Kolleginnen und Kollegen, als Grundlage eines Meinungsaustausches für einen kraftvollen und nachhaltigen Ausweg aus der Krise haben wir ein "Diskussions- und Aktionspapier" (siehe Dateien) zusammengestellt, dessen Ziele wir nun konkret mit Euch ausgestalten möchten. Dazu wollen wir Eure Standpunkte mit kurzen Video-Botschaften einholen.

Stephan Soldanski, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Osnabrück

Ausgangssituation

Die IG Metall hat sich als „Ersthelferin“ in der Krise bewährt. Noch ist aber nicht klar, wie der Ausweg aus der Corona-Krise aussehen wird. Manche Unternehmen waren dabei von der Krise kaum berührt und haben sogar steigende Aufträge. Andere beschleunigen jetzt den bereits begonnenen Prozess der Transformation. Und zunehmend mehr Betriebe wollen aktuell die Situation dazu nutzen, tarifliche und betriebliche Standards abzusenken und drohen mit Schließungen, Personalabbau oder Verlagerungen.

Jetzt gilt es, unsere ureigenen Stärken für einen kraftvollen und nachhaltigenAusweg aus der Krise in Anschlag zu bringen, durch: umfassende Schutzmaßnahmen und Initiativen auf betrieblicher, tariflicher und politischer Ebene. Wichtiger denn je: unser Einstehen und Kampf für eine zukunftsfähige Arbeitswelt, in der gute und sichere Arbeit den Grundpfeiler bildet. Gerade jetzt gilt: »Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich.«

 

Euer Handy Video

Der Grundgedanke: Jede/r füllt ein eigenes Thema mit Leben, anhand eines betrieblichen oder örtlichen Beispiels. In den Clips können folgende Fragen Beantwortung finden:

  • Wie sieht die betriebliche Situation vor Ort aus?
  • Wie können wir Arbeitsplätze schützen und erhalten?
  • Wie wehren wir Angriffe auf Arbeitsplätze und Tarifverträge ab?
  • Was ist Eure Meinung und Eure Forderung?
  • Und wo wollen wir eigentlich hin?
  • Wo brauchen wir die IG Metall als Unterstützerin?
  • Was können wir im Kollektiv gemeinsam bewältigen?

  

Ablauf

 1. Ihr nehmt euren Standpunkt als Video mit einem Handy auf. Länge: 30 Sekunden bis 1 Minute!
Bitte beendet Euren letzten Satz mit den Worten: »Wenn wir zusammen halten, ist alles möglich!«

Hier sind einige Hinweise zum Format und weitere Tipps zusammengefasst:
https://www.igmetall-nieder-sachsen-anhalt.de/fileadmin/user/News/2020/Dokumente/Handyvideo_Leitfaden_IG_Metall.pdf

 

2. Hochladen unter folgendem Link: https://bit.ly/32K40g4

Bitte beachtet, dass neben dem Namen auch Funktion/Beruf eingetragen werden sollen, damit wir diese im Video einblenden können.

 

3. Die Clips werden Beiträge zur Diskussion sein. Dafür sollen erste Clips am 22. September auf unserer „Aktionskonferenz: Zukunft sichern und gestalten“ gezeigt werden. Darüber hinaus werden auch Clips auf unserer Internetseite und den Social Media-Kanälen veröffentlicht.

www.igmetall-nieder-sachsen-anhalt.de

www.facebook.com/IGMetallBezirk

www.instagram.com/igmetalljugend_nds_lsa/