Tarifrunde Volkswagen: "4 Prozent & Zukunft gestalten"

  • 19.11.2020
  • News, Volkswagen

Die Volkswagen-Tarifkommission der IG?Metall hat sich festgelegt: In einer Videokonferenz wurden am Dienstag, 17. November, die Forderungen für die Tarifrunde 2021 bei Volkswagen einstimmig beschlossen. Und nicht nur für VW wurde die Richtung festgelegt: Bundesweit haben die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie ihre Forderungen formuliert. Der Gleichklang ist ein starkes Zeichen der Solidarität.

4 Prozent mehr Geld für die kommenden 12 Monate: Das fordern die Mitglieder der Tarifkommission für die Beschäftigten in dieser Tarifrunde ab dem 1. Januar 2021. "Das haben die Kolleginnen und Kollegen sich nach einer längeren Durststrecke verdient", so der IG Metall-Bezirksleiter Thorsten Gröger. "Außerdem fördern wir damit die Binnennachfrage, was gerade jetzt von großer Bedeutung ist."

 

Volkswagen ist bislang vergleichsweise gut durch die Krise gekommen und wird wohl dieses Jahr mit einem positiven operativen Ergebnis abschließen.

 

Alle Details im Flugblatt unten unter Dateien zum Donwload.