Tarifrunde Sitech

Tarifergebnis für Sitech-Beschäftigte erzielt

  • 21.06.2013
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Tarif, Volkswagen

Wolfsburg – In der zweiten Tarifverhandlung haben sich IG Metall und Sitech mit Standorten in Wolfsburg, Hannover und Emden auf ein Tarifergebnis für die rund 2.500 Beschäftigten geeinigt: Ab 1. September 2013 werden die Entgelte um 3,4 Prozent für 10 Monate angehoben, ab 1. Juli 2014 steigen die Entgelte um weitere 2,2 Prozent für 8 Monate. Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt insgesamt 20 Monate und endet am 28. Februar 2015.

Sitzherstellung bei Sitech (Foto: Novum, Walter Schmidt)

In den Monaten Juli und August bleibt es bei den bisherigen Entgelten. Als Ausgleich konnte die IG Metall eine Verbesserung der Mitarbeiterrente durchsetzen. Die Beschäftigten erhalten einen Rentenbaustein im Wert von 300 Euro. Es besteht die Möglichkeit den Rentenbaustein in eine Einmalzahlung umzuwandeln. Beschäftigte, die die Auszahlung wählen, erhalten einen Bruttobetrag von 275 Euro im August 2013. Leiharbeitnehmern der AutoVision und Wolfsburg AG wird ein Bruttobetrag von 275 Euro ebenfalls im August ausgezahlt. Auszubildende erhalten einen verpflichtenden Rentenbaustein in Höhe von 95 Euro.

 

Für die Auszubildenden stockt Sitech die monatlichen Versorgungsaufwendungen auf 27 Euro auf. Damit wird dieser Beitrag von bisher 13,50 Euro verdoppelt.

 

Darüber hinaus wurde für Mai 2014 eine Verhandlungsverpflichtung vereinbart. Sollte die wirtschaftliche Situation gut sein, verhandeln IG Metall und Sitech über einen weiteren Rentenbaustein für die Mitarbeiterrente.

 

Thilo Reusch, IG Metall-Verhandlungsführer, bezeichnete das Tarifergebnis als hart erkämpften Kompromiss. „Es hat in der Verhandlungsrunde mit der Sitech-Geschäftsführung ordentlich gerumpelt. Ohne die Proteste der Beschäftigten hätte sich die Geschäftsführung nicht bewegt. Erst der Druck hat die Übernahme des Volkswagen-Abschlusses ermöglicht.“

  

(Presseinformation Nr. 51/2013)

 

Weitere Informationen siehe Flugblatt!

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung