Zukunft sichern und gestalten

Pressegespräch auf der Aktionskonferenz der IG Metall

  • 18.09.2020
  • News

Hannover - Nach einem Rückblick auf ein paar Monate voller außergewöhnlicher Herausforderungen, wird die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt auf dieser Aktionskonferenz einen Blick in die Zu­kunft werfen. Dabei spielen die anstehenden Tarifrunden in der Metall- und Elektroindustrie, bei der Volkswagen AG, in der Stahlin­dustrie, der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie in der Feinstblechpackungsindustrie eine zentrale Rolle.

Wir werden deutlich machen, wie wir den Angriffen auf Arbeits­plätze offensiv entgegentreten und welche Bedeutung für uns Mitbestim­mung und Demokratie in Betrieb und Gesellschaft haben.

Konkret werden wir dazu mit Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, und Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, sowie Kolleginnen und Kollegen aus Tarifkommissi­onen, Vertrauenskörpern und Betriebsratsgremien ins Gespräch kommen. Aktive aus dem IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt steuern zudem Erfolgskonzepte bei, sodass auf unserer Veranstaltung deutlich herausgestellt wird: Solidarität ist unsere Stärke!

 

  • Wo: HCC - Hannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover, Haupteingang Kuppelsaal/ Bonatz-Saal
  • Mit: Thorsten Gröger und Jörg Hofmann
  • Wann: Dienstag, 22.09.2020, 12:00 Uhr