KAMPAGNE "ARBEIT: SICHER UND FAIR!"

IG Metall kämpft für die Lebens- und Arbeitsperspektiven junger Beschäftigter

  • 28.06.2011
  • pw/dud
  • i-connection

"Der Einstieg ins Berufsleben beginnt für viele mit Unsicherheit. Für vier von zehn Beschäftigten unter 25 Jahren verläuft er über Praktika, Leiharbeit oder Teilzeitjobs", kritisierte Detlef Wetzel, Zweiter Vorsitzender der IG Metall. Eine Politik, die die junge Generation vernachlässigt, gefährdet die Zukunftsfähigkeit der gesamten Gesellschaft.

Deshalb startet die IG Metall die Kampagne "Arbeit: sicher und fair!" und benennt in der Charta "Junge Generation" die wesentlichen Herausforderungen, um gute Rahmenbedingungen für die Zukunft der Jungen Generation zu schaffen. Die Kampagne richtet sich an alle Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger, gleich ob sie studiert oder eine Ausbildung absolviert haben.

 

Im Mittelpunkt steht dabei die Arbeit im weiteren Sinne: der Arbeitsmarkt, die Arbeitsbedingungen, die Verbindung von Arbeit und Leben und selbstverständlich die Bildungs-, Ausbildungs- und Weiterbildungsbedingungen.

 

Arbeit – sicher und fair!
Diesem Ziel sind wir als Gewerkschaft besonders verpflichtet. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Betriebsräten innovative Regelungen in den Betrieben und in der Tarifpolitik und setzen diese durch. Das werden wir künftig noch stärker mit dem Ziel tun, die berufliche und persönliche Situation von Berufseinsteigern und Berufseinsteigerinnen sowie von jungen Beschäftigten zu verbessern.

 

So fordern wir beispielsweise einen Tarifvertrag für Studierende im Praxisverbund (StiP). Zudem müssen die Weiterbildungsmöglichkeiten für die Beschäftigten in den Betrieben ausgebaut werden. Deshalb fordern wir einen Stipendientarifvertrag für die Weiterbildung in allen Branchen.

 

Die IG Metall wird ihren Beitrag für ein gutes und erfülltes Leben der Jungen Generation leisten - gemeinsam mit unseren vielen jungen engagierten Mitgliedern, aber auch mit allen anderen. Wir sehen dies als Aufgabe für die gesamte IG Metall.

 

Die von der Bezirkskonferenz beschlossene Resolution zur Charta Junge Generation findet sich unten unter "Dateien" als pdf zum Download.

Mehr Infos zur Kampagne "Arbeit – sicher und fair!" unten unter "Links".

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung