Tarifrunde Volkswagen: IG Metall startet Forderungsdebatte

Hartmut Meine: „Im Mittelpunkt werden Entgelterhöhungen stehen“

  • 19.10.2010
  • kw/igm
  • News, Tarif, Volkswagen, Presseinfos

Hannover – Die IG Metall hat anlässlich der 2011 anstehenden Tarifrunde für die rund 90.000 Beschäftigten der Volkswagen AG die Forderungsdebatte eingeleitet. Die 113 IG Metall-Tarifkommissionsmitglieder wollen im Dezember 2010 den intensiven Meinungs- und Willensbildungsprozess mit dem Beschluss über die Forderung abschließen. Die heiße Phase der Tarifrunde beginnt dann im Januar 2011.

„In allen Volkswagen-Werken beginnt ab sofort die Debatte über die Tarifforderung. Es ist aber bereits jetzt klar, dass im Mittelpunkt der Tarifrunde die Erhöhung der Entgelte stehen wird“, so Hartmut Meine, IG Metall-Verhandlungsführer und Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Hartmut Meine betonte zudem, „dass der Anfang des Jahres erzielte Tarifabschluss für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie, aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung von Volkswagen, nicht auf den Automobilhersteller übertragbar ist.“ Auch der Tarifabschluss für die Stahlindustrie dürfte nicht ohne weiteres übertragbar sein, da sich Volkswagen in einem völlig anderen Wettbewerbsfeld bewege.

 

Hartmut Meine zeigte sich gegenüber den Tarifkommissionsmitgliedern selbstbewusst: „Volkswagen hat sich im Kontext der Wirtschaftskrise ausgesprochen gut behauptet. Der größte Automobilhersteller Europas steht heute besser da als der Wettbewerb und hat hervorragende Zukunftschancen. Vor diesem Hintergrund wird die IG Metall sehr selbstbewusst in die Entgelttarifverhandlungen gehen.“

 

Der Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten der Volkswagen AG läuft zum 31. Januar 2011 aus.

(Presseinformation Nr. 40/2010)

Weitere Informationen siehe Flugblatt:

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung