Anti-Atom-Demonstration in Hannover

Hartmut Meine fordert Energiewende und Ausstieg aus der Atomkraft bis 2017

  • 27.05.2011
  • Maik Matthias
  • News, Presseinfos

Hannover - Unter dem Motto „Atomkraft: Schluss!“ demonstrieren Metallerinnen und Metaller bundesweit in 21 Städten für den Ausstieg aus der Atomenergie und für gute tarifliche Arbeitsbedingungen in der Windkraft- und Solarbranche.

Bildergalerie von der Demonstration...

 

Die Ereignisse in Fukushima hätten erneut gezeigt, so Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, dass die Atomenergie eine unbeherrschbare Technologie sei und die Lebensgrundlagen der Menschen vernichte. Darüber hinaus sei es unverantwortlich, Atomkraftwerke zu betreiben, obwohl völlig ungeklärt sei, wie der strahlende Atommüll gelagert werden könne. „Wir brauchen endlich eine Energiewende, die den Ausstieg aus der Atomkraft bis 2017 ermöglicht sowie ein Endlagerkonzept für den entstandenen Atommüll,“ sagte Meine am heutigen Samstag auf der Anti-Atom-Demonstration in Hannover.

Der ökologische Umbau der Industriegesellschaft und die Förderung der erneuerbare Energien, so Meine weiter, könne aber nur gelingen, wenn die berechtigten Interessen der Beschäftigten berücksichtigt würden. „Die Windkraft- und Solarbranche darf nicht länger eine mitbestimmungsfreie und tariflose Zone sein. Die Metallerinnen und Metaller fordern, dass Enercon und Co endlich gute Tariflöhne zahlen und den Beschäftigten nicht länger ihre Mitbestimmungsrechte verweigern,“ so Hartmut Meine.

 

(Presseinformation 33/2011)

Download:
Unten unter "Dateien" finden Sie die Rede des IG Metall-Bezirksleiters Hartmut Meine zum Herunterladen als PDF-Datei.

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung