Maikundgebung in Magdeburg

Hartmut Meine fordert Ende der Billiglohnstrategie

  • 01.05.2011
  • pw/dud
  • News, Presseinfos

Magdeburg – Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt forderte auf der heutigen Maikundgebung in Magdeburg: "Die Billiglohnpolitik ist gescheitert. Sie führt zur Abwanderung der Menschen in Regionen mit guten tariflichen Arbeitsbedingungen und hat schon heute dramatische Auswirkungen in den Betrieben. Fachkräfte sind kaum noch zu finden. Wenn nicht gegengesteuert wird, ist die wirtschaftliche Entwicklung von Sachsen-Anhalt massiv gefährdet. Deshalb müssen Firmen nach dem Flächentarifvertrag zahlen."

Hartmut Meine auf der 1.-Mai-Kundgebung in Magdeburg

Zur Bildergalerie mit Fotos vom ersten Mai in Magdeburg...

 

Meine bezeichnete es als Skandal, dass der mit öffentlichen Steuergeldern geförderte Windkraftanlagenbauer Enercon massiv auf Leiharbeit setze, Tarifverträge ablehne und den Beschäftigten demokratische Mitwirkungsrechte verweigere. "Die Menschen wollen, dass die die Lebensgrundlagen zerstörenden Atomkraftwerke abgeschaltet werden. Die Menschen erwarten aber auch, dass die mit Steuermitteln massiv geförderte Windkraft- und Solarbranche endlich gute und tariflich abgesicherte Arbeitsplätze bietet." Meine forderte die Landesregierung auf, Firmen zukünftig nicht mehr zu fördern, die den Tarifvertrag ablehnen und den Beschäftigten Dumpinglöhne zahlen.

IG Metall-Bezirksleiter Meine ermutigte die junge Generation, bei ihrer Wahl des Aus-bildungsplatzes auf die Qualität der Ausbildung und auf die Tarifbindung des Unter-nehmens zu achten. Die Zeiten, als die Arbeitgeber mit jungen Schulabgängern machen konnten, was sie wollten, sind vorbei. "Ein knappes Gut, wie junge Auszubildende, hat in der Marktwirtschaft seinen angemessenen Preis. Niemand muss Ausbildungsvergütungen akzeptieren, die unterhalb des Tarifniveaus der Branche liegen."

 

(Presseinformation 28/2011)

Die Rede des IG Metall-Bezirksleiters Hartmut Meine finden Sie unten unter "Dateien".

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung