Volkswagen legt Angebot vor

Hartmut Meine: "Die Richtung stimmt, jetzt muss nachgebessert werden!"

  • 28.01.2011
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Tarif, Volkswagen

Hannover – Volkswagen hat in der zweiten Tarifverhandlung ein Angebot auf den Tisch gelegt. Hartmut Meine, IG Metall-Verhandlungsführer, bezeichnete die angebotene Entgelterhöhung von 2,9 Prozent ab dem 1. Juni und die Einmalzahlung von insgesamt 300 Euro für die Monate Februar bis einschließlich Mai als Schritt in die richtige Richtung. Bei der vorgeschlagenen Tarif-Laufzeit von 23 Monaten müsse sich Volkswagen aber noch deutlich bewegen. „Das Delta zwischen Forderung und Angebot ist viel zu groß: Die Laufzeit muss kürzer ausfallen und die angebotene Entgelterhöhung höher, bevor wir über einen Kompromiss sprechen können,“ so Meine am heutigen Freitag in Hannover.

Der VW-Verhandlungsführer verwies in der Verhandlungsrunde erneut auf die Wettbewerbssituation in der Automobilindustrie. Wenn Volkswagen die Arbeitskosten im Vergleich zu den Wettbewerbern weiter erhöhe, führte der VW-Verhandlungsführer aus, müsse man aufpassen, dass der Automobilhersteller nicht an Boden verliere. Hartmut Meine stellte klar, dass die IG Metall auch das im Blick habe. Andererseits seien aber die Erwartungen der Belegschaft zu berücksichtigen. „Volkswagen sollte bedenken, dass der Erfolg nur mit der Mannschaft dauerhaft abzusichern ist. Das ist wie beim Automobil: Nur mit einem ordentlich geölten Motor kann man dauerhaft an der Spitze fahren,“ so Hartmut Meine.

 

Die dritte Verhandlungsrunde findet am 7. Februar in Hannover statt.

 

Sie auch "metallnachrichten" unten unter Dateien zum Download.

 

(Presseinformation Nr. 07/2011)

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung