Tarifrunde Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Haltung der Arbeitgeber provoziert Warnstreiks in Niedersachsen

  • 18.02.2013
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Holz & Kunststoff, Tarif

Hannover – Die Arbeitgeber hatten in der zweiten Tarifrunde für die rund 22.000 Beschäftigten der Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie in Niedersachsen ein unzureichendes Angebot vorgelegt. In der dritten Tarifrunde konnte schließlich ein Ergebnis erzielt werden.

Die Beschäftigten erhalten ab 1. März 2013 3 Prozent mehr Geld. Die Ausbildungsvergütungen steigen um 30 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis 30. April 2014.

 

Weitere Infos siehe Flugblatt:

 

Zur Bildergalerie von den Warnstreiks bei Wiemann, Haworth, Dorma und HBI...

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung