Erster Warnstreik bei EDS

  • 10.02.2009
  • mm/dud
  • i-connection

10.02.2009 - IG Metall und ver.di haben für heute die Beschäftigten der EDS zu Warnstreiks aufgerufen. Der Grund: Die Geschäftsführung ist nicht bereit, über Tarifverträge zur Beschäftigungs- und Standortsicherung und zur Sicherung der Arbeits- und Entgeltbedingungen zu verhandeln.

Belegschaft und Gewerkschaften können Druck machen für vernünftige tarifvertragliche Lösungen

Im August vergangenen Jahres wurde EDS von Hewlett Packard übernommen. Jetzt sollen bei EDS 550 Beschäftigte ihre Arbeitsplätze verlieren. 1150 Menschen sollen den Renditevorgaben von Hewlett Packard geopfert werden.


Mehr auf der Internetseite des DGB (Link unten).

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung