Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie sowie bei Volkswagen

Erste Warnstreikwoche erfolgreich: Rund 80.000 Beschäftige beteiligten sich an Protestaktionen

  • 05.03.2021
  • News, Tarif, Metall & Elektro, Volkswagen

Seit Wochenbeginn haben sich rund 80.000 Beschäftige an Protestaktionen in der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie bei Volkswagen beteiligt.

Thorsten Gröger, Verhandlungsführer der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt dazu: "Das ist spitzenmäßig und eine Wucht, das sollte bei den Arbeitgebern Wirkung zeigen. Es ist das Engagement einer und eines jeden Einzelnen, was unsere Gewerkschaft ausmacht. Auch in der kommenden Woche werden unsere Warnstreiks weiter fortgesetzt. Mit Solidarität und Stärke für die Zukunft." Die Eindrücke der vielfältigen Aktionen haben wir in einer Bildergalerie gesammelt.