Gesellschaftspolitische Fachtagung in Hannover am 22. Oktober 2013

Die neue Bundesregierung auf dem Prüfstand: Wohin steuern Deutschland und Europa?

  • 10.09.2013
  • pw/dud
  • i-connection

Nach der Bundestagswahl am 22. September will die IG Metall die neue Bundesregierung auf den Prüfstand stellen. Wir wollen die Koalitionsvereinbarung dahingehend überprüfen, ob die Themen der IG Metall berücksichtigt oder ignoriert werden. Wird es einen Politikwechsel geben, damit gute Arbeit, sichere Renten und ein soziales Europa verwirklicht werden können?

Foto: PantherMedia / Jens Ickler

Es sind 4 Kurzreferate zu verschiedenen Themen mit jeweils anschließender Diskussion vorgesehen.

 

Deutschland ist nicht mehr der "kranke Mann" Europas, im Gegenteil, es diktiert die Strategie der Krisenbekämpfung. Während Deutschland bisher ganz gut durch die Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa gekommen ist, gibt es in einigen Ländern massive Verarmungsprozesse. Vor diesem Hintergrund sind vom Ausgang der Bundestagswahl am 22. September 2013 indirekt auch die Menschen anderer Staaten der Europäischen Union betroffen.

 

Informationen zum Programm und zur Anmeldung, die Einladung nach §37.6 BetrVG und eine Anfahrtskizze stehen unten als PDF-Dateien zum Download bereit.

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung