Tarifrunde Stahl: Aufruf zum Warnstreik!

Demonstration und Kundgebung am Freitag in Georgsmarienhütte am 24.09.2010

  • 22.09.2010
  • pw/dud
  • News, Tarif

Die Arbeitgeber haben nach zwei Verhandlungsrunden noch kein Angebot gemacht, obwohl ihnen die Forderung bereits seit über drei Wochen bekannt ist. Die IG Metall Osnabrück ruft nun die Beschäftigten der Firmen Georgsmarienhütte GmbH und IAG MAGNUM GmbH aus Osnabrück am Freitag, den 24.09.2010, im Rahmen der Tarifrunde Stahl zu einem Warnstreik auf.

"Die Arbeitgeber blockieren und wollen uns hinhalten, das lassen wir uns nicht gefallen," begründet Hartmut Riemann, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Osnabrück und Mitglied der Verhandlungskommission diese Aktion.

 

Die Forderungen der IG Metall:

  • 6 Prozent  mehr Lohn und Gehalt 
  • 60 € für Auszubildende 
  • gleiche Arbeit – gleiches Geld für Leiharbeiter! 
  • Arbeitsbelastung runter –  Gesundheit für Alle! 

Ablauf am Freitag, den 24.09.2010:

  • 09.00 Uhr: Arbeitsniederlegung
  • 09.30 Uhr: Beginn der Demonstration am Tor IV, des Stahlwerks in Georgsmarienhütte (Zufahrt: Neue Hüttenstr. /Malbergerstr. am Kreisel Richtung Stahlwerk) 
  • 10.00 Uhr: Kundgebung auf dem Busbahnhof an der Klöcknerstraße (L95)   am Schulzentrum
  • 11.00 Uhr: Ende der Kundgebung, gemeinsamer Rückmarsch zum Stahlwerk



Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung