Tarifrunde Stahl 2010

Aufruf zum ersten Warnstreik in Salzgitter

  • 21.09.2010
  • mm/dud
  • News, Tarif

Auch in der 2. Verhandlung haben die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt. Damit haben die Arbeitgeber die Chance für eine schnelle Tarifrunde vertan. Die IG Metall ruft deshalb die Stahl-Kollegen zum ersten Warnstreik am Mittwoch, den 22. September, auf.

Erster Warnstreik in der Stahltarifrunde 2010:
Mittwoch, 22. September 2010 ab 8:00 Uhr in Salzgitter
Veranstaltungsort: Tor 6 der Salzgitter AG (38329 Salzgitter-Watenstedt, Kreisstraße 16/Nahe der Kreuzung Eisenhüttenstraße)

 

Zum Warnstreik aufgerufen werden die Beschäftigten folgender SZAG Betriebe: Salzgitter Flachstahl GmbH, Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter, GESIS, Salzgitter Mannesmann Großrohr GmbH, Ilsenburger Grobblech GmbH, Salzgitter Mannesmann Forschung, Salzgitter AG, Salzgitter Service und Technik GmbH, Salzgitter Bauelemente GmbH und Salzgitter Europlatinen GmbH.

 

Das sind die Forderungen der IG Metall:

  • 6 Prozent mehr Lohn und Gehalt
  • 60 Euro mehr Azubi-Vergütung
  • gleiche Arbeit - gleiches Geld
  • Arbeitsbelastung im Alter runter

Der Warnstreik-Aufruf steht unten unter "Dateien" zum Download bereit.

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung