Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

3. Tarifrunde unterbrochen, nächster Verhandlungstermin am 17. Mai

  • 13.05.2013
  • kw/igm
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro, Video

Hannover – Rund 250 Beschäftigte haben unmittelbar vor der dritten Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen ihrer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld vor dem Verhandlungslokal Nachdruck verliehen.

Warnstreikaktionen in Aerzen und Hannover

Kundgebung vor dem Verhandlungslokal in Hannover. Foto: Franz Fender

Warnstreik und Aktion in Aerzen. Foto: IG Metall

Bildergalerie von der Warnstreikaktion in Aerzen...

Bildergalerie von der Kundgebung in Magdeburg...

Bildergalerie von der Kundgebung in Hannover...

 

„Die IG Metall will auf die Zielgerade einschwenken und vor Pfingsten mit den Arbeitgebern ein Ergebnis erzielen. Es scheint, dass dafür die Chancen derzeit in Bayern am größten sind, “ sagte Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter und Verhandlungsführer für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt am heutigen Montag in Hannover. Die nächste Verhandlungsrunde findet in Bayern am 14. Mai statt. „Sollte es zu einem Ergebnis kommen“, so Meine, „werden wir die Übernahme des Tarifabschlusses mit den Arbeitgebern in Niedersachsen am 17. Mai verhandeln.“

 

Hinweis an die Redaktionen

Bisher haben rund 25.000Beschäftigte aus 187Betrieben im IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt an Warnstreiks teilgenommen. Auch am morgigen Dienstag (14.05.) sind weitere Warnstreiks geplant wie bereits angekündigt. An den Warnstreiks werden mehrere Tausend Beschäftigte teilnehmen.

 

(Presseinformation Nr. 32 / 2013)

Home / Aktuelles

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung